1. #1 Menschenfänger für TV-Dokus
    anonyma

    Menschenfänger für TV-Dokus

    Im Forum "Abnehmen in den Medien" stieß ich auf das Thema "Suche für TV-Doku Menschen, die abnehmen wollen", erstellt von Thomaso. Ich schrieb folgende Antwort darauf: "Die Suchmeldung von thomas.spolert@tv.filmpool.de macht mich sehr wütend. Ich meine, dass solche Anfragen von Professionellen nicht in diese Community gehören. Viele/alle(!?) Privatsender beuten in ihren 'Doku'-Reihen Betroffene aus, die sich aus den unterschiedlichsten Gründen dort prostituieren. Nein danke!!! Was meint ihr dazu? Vielleicht sollten wir dazu eine Umfrage starten?"

    In der Vorbemerkung zum Forum "Abnehmen in den Medien" heißt es: "Medienvertreter oder -scouts, die Teilnehmer für Diäsendungen /!/ suchen, können hier ihre Anfragen posten. Direktes Anwerben durch Anschreiben unserer Benutzer in anderen Foren oder per PN werden unterbunden und haben eine sofortige Löschung des Accounts zur Folge." Ich persönlich meine allerdings, dass auch solches allgemeine Anwerben hier in dieser Community keinen Raum bekommen darf.

    Ich wünsche mir eine rege Diskussion. Dicke lassen eben doch nicht alles mit sich machen und so schön gemütlich sind sie nicht immer!

    Einen lieben Gruß an alle, die dies lesen, und ganz besonders an alle, die antworten.

    anonyma.

  2. Jojo-Opfer
     

  3. #2 Menschenfänger für TV-Dokus
    Kjeld

    AW: Menschenfänger für TV-Dokus

    Hallo Anonyma, ganz ehrlich meinst du das wir hier irgend einen User in eine TV Produktion peitschen?
    Wir lassen das ganze stehen weil wir hier in einem Staat leben in dem jeder solange er sich an die Gesetze hält machen kann was er will, und wenn sich jemanden unbedingt in einer TV Sendung präsentieren will ist das seine Sache und eigene Entscheidung!
    Würden wir solche Anfragen nicht zulassen, wäre das nichts anderes als Zensur.

    Die Welt funktioniert nicht so das man alles was einen nicht in den Kram passt wegschliesst, mal abgesehen von China oder anderen Diktaturen.
    Und das es hier anders ist ist doch auch gut so!


    Gruß Jens

  4. #3 Menschenfänger für TV-Dokus
    Faith1984

    AW: Menschenfänger für TV-Dokus

    Also ich bin auch der Meinung, das man sich ja nicht darauf einlassen muss wenn man nicht möchte!
    Manche nehmen es vielleicht als Chance wahr, vielleicht möchten einige auch mit den Klischees aufräumen und der "ganzen Welt" Beweisen das "Dicke" nicht nur faul und gefräßig sind!

    Leben und Leben lassen

  5. #4 Menschenfänger für TV-Dokus
    Lanie1978

    AW: Menschenfänger für TV-Dokus

    Hallo,
    hmm ich kann dich erlich gesagt nicht verstehn. Wenn jemand dazu Lust hat soll er doch die möglichkeit haben sich zu melden, er zwingt doch niemanden. Mich würde man niemals dazu bekommen in Fernsehn zugehen, aber es gibt bestimmt auch hier welche die das ganze interesant finden. Und es zwingt dich doch niemand diese Sendungen zu schaun oder deren Beiträge zu lesen. Wir sind ein freies Land und jeder darf das lesen und schreiben (im gesetzlichen Rahmen) was er möchte. Wie heisst es immer Leben und Leben lassen
    Ich möchte Dich nicht angreifen.

    Liebe Grüße
    Lanie

  6. #5 Menschenfänger für TV-Dokus
    Gast67864

    AW: Menschenfänger für TV-Dokus

    Ich kann die Aufregung auch nicht verstehen

    Irgendwo müssen die Sender doch die Leute herbekommen. Und wenn es um eine Sendung über Übergewichtige geht, ist es doch logisch, in einem Forum für Übergewichtige nach den entsprechenden Kanditaten zu suchen. In der Zeitung stehen doch auch öfter solche Anfragen. Ignoriere es, wenn es Dir nicht gefällt.

    Es wird doch niemand gezwungen, da hinzugehen. Aber es gibt bestimmt genügend interessierte Menschen, sonst würde es schon längst solche Formate nicht mehr geben.

    Wie kommst Du darauf, daß die Menschen in einer Doku ausgebeutet werden?
    Ich denke eher, der Alltag wird da mitgefilmt und natürlich auch zurechtgeschnitten, sonst wäre es ja auch zu langweilig für die Zuschauer.

    Und schließlich wird niemand gezwungen, dort mitzumachen. Wer dennoch Interesse hat, muß natürlich die Verträge genau prüfen und sich über die Folgen, öffentlich zu werden, genau im klaren sein.

    Also ich sehe gerne Dokus und Reportagen. Es muß doch auch leichte Fernsehunterhaltung erlaubt sein. Wenn Du es nicht magst, stell einfach um.

    lg singsang

  7. #6 Menschenfänger für TV-Dokus
    Annabelle G

    AW: Menschenfänger für TV-Dokus

    ...und dann gibt es auch noch die Möglichkeit, dass "Abnehmen in den Medien-Forum" mit dem Pfeil rechts einfach wegzuklicken!

    LG Annabelle

Weitere Themen von anonyma

  1. anonymagoes4leichtigkeit - Tagebuch
    :aetsch: Das größte Vergnügen im Leben ist, etwas...
    im Forum Dein Tagebuch
    Antworten: 3084
    Letzter Beitrag: 19.07.2014, 13:32
  2. Aquajogging im Raum Bonn/Köln
    :winke: Hallo du :winke: Hast du Lust(:)),...
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 13:08
  3. "Bewertung"? - "Hits"?
    Hallo, ihr alle, die ihr hier lest. Ich wüsste...
    im Forum Tipps und Tricks
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 19:25
  4. Leichtigkeit für mein Leben!
    Guten Tag...Ich will heute 'einfach' den ersten...
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 14:02

Andere Themen im Forum Feedback

  1. FAQ's?
    Hallo, wollte fragen ob FAQs in Planung sind...
    von cactus
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.07.2006, 08:35
  2. neue Werbeblöcke?
    Hab grad mit erstaunen festgestellt, dass die...
    von Gast1387
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 17:22
  3. Werbung
    Hallo "Macher dieses Forums", Ich finds...
    von Chilly
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.08.2004, 14:32
  4. Benutzerbild bitte größer zulassen!
    Hallo lieber Abnehmen.com Macher, wie wäre...
    von Delirius
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 00:09
  5. frage!
    hallo.. ich selber hab kein übergewicht, bin...
    von eve7
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2004, 22:49

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Menschenfänger für TV-Dokus.