1. #1 Erfolgsgeschichten
    Gast28200

    Erfolgsgeschichten

    Ich lese so viele Geschichten in Thread "Erfolgsgeschichten", von Leuten die gerade eben durch diese oder jene Methode +/- 20 kg abgenommen haben. Kann ja verstehen, dass man seinen Erfolg gerne mitteilen und sich gemeinsam freuen möchte... und ich lese das ja auch gerne, da das echt Ansporn gibt. Eine "Erfolgsgeschichte" ist das aber noch lange nicht. Unter diesem Thread sollten nur Leute schreiben, die ihr Gewicht auch LANGFrisTIG gehalten haben. Wenn hier jemand postet, in 8 Wochen 22 kg verloren zu haben dann würde ich auch gerne wissen ob derjenige nach weiteren 8 Wochen wieder 30 kg drauf hat. Sowas nennt man dann nämlich Misserfolgsgeschichten...
    Könntet ja das Ganze umbenennen in "ich hab abgenommen" oder so was in der Art und einen zweiten Thread "Erfolgsgeschichte". Nur ne kleine Anmerkung.

  2. Jojo-Opfer
     

  3. #2 Erfolgsgeschichten
    kaykat

    AW: Erfolgsgeschichten

    Hallo provololina,

    das steht auch so schon in der Forenbeschreibung. Dass es nur eine Erfolgsgeschichte ist, wenn man sein Zielgewicht erreicht hat und es auch geschafft hat, es mindestens ein Jahr oder so zu halten.

    Leider hält sich niemand dran, jeder trötet es raus, wenn er es geschafft hat, mal ein paar Kilo abzuspecken. Völlig egal, wie lange es hält....

    Wir haben schon überlegt, das Unterforum Erfolgsgeschichten ganz abzuschaffen. Oder es eben umzubenennen in "Meine Abnehmmethode". Hat leider keine Mehrheit bei den Moderatoren gefunden.

    netten Gruß
    Katja

  4. #3 Erfolgsgeschichten
    guni

    AW: Erfolgsgeschichten

    Ich habe meinen Beitrag gelöscht, weil ich wirklichen Unfug geschrieben habe.
    Guni
    Geändert von guni (27.01.2007 um 12:50 Uhr) Grund: Dieser Beitrag war peinlich.

  5. #4 Erfolgsgeschichten
    Tia

    AW: Erfolgsgeschichten

    ich muß bei so mancher "erfolgsgeschichte" auch schmunzeln .
    denke es ist oft zu früh getönt, dass man am ziel ist und NIE wieder zunehmen wird,
    denn das beweist sich schließlich erst über die zeit.


    allerdings finde ich es auch nicht schlimm, wenn man ein paar pfunde von den verlorenen wieder zunimmt, solange es nur ein kleiner teil ist.
    vielleicht ist es einfach unrealistisch ein zielgewicht anzustreben, dass der eigene körper nicht ohne größere mühen halten kann.
    das weiß man aber schließlich auch erst, wenn man es ausprobiert hat.

    @guni: auch vorbilder sind menschen, das macht sie doch sympathisch .

    zeigt eben doch, dass man sich nicht, einmal am ziel, keine gedanken mehr machen muß, sondern dass die wahre arbeit dann erst anfängt...

    lg, tia
    Geändert von Tia (27.01.2007 um 22:04 Uhr)

  6. #5 Erfolgsgeschichten
    Maus4

    AW: Erfolgsgeschichten

    Hallo Guni,

    sicherlich hast Du einerseits recht- das halten nach der Abnahme ist die Kunst, aber trotzdem hat es mich immer wieder motiviert die wahren Erfolgsgeschichten zu lesen.

    Ich warte nur noch auf mein letztes, verlorenes Kilo, dann würde ich auch sooo gerne meine eigene Erfolgs?-geschichte schreiben. Als "Belohnung " für mich und als Ansporn für andere.

    (In einer Zeitschrift bin ich übrigens auch gewesen- und ehrlich ich bin wirklich nicht besonders geltungsbedürftig.Es hat sich einfach so ergeben. )

  7. #6 Erfolgsgeschichten
    Trulla

    @ Guni

    Zitat Zitat von guni Beitrag anzeigen
    Wenn du dann aber solange wie ich in diesem Forum bist und lesen musst wie "Ikonen" dieses Forums mal so eben über 20 kg wieder zunehmen ( ohne jegliche glaubwürdige Begründung ) und sich hier als Ernährungsapostel aufspielen dann kriegt man schon mal so ein Wutgefühl, dass aber schnell wieder nachlässt. He?? Ich hab nix zugenommen.
    Aber hier ist es so wie im richtigen Leben, es gibt viele stille Abnehmer, die ihre Erfolge nicht in Zeitschriften oder Medien breitreten müssen ( ist ja auch immer eine Sache des Stils) und dann die lauten, die sich vor die Brust klopfen , ungeheuerlich wichtig sind und eigentlich nur noch peinlich.
    Hallo Guni,

    habe gerade durch Zufall hier reingeschaut und wundere mich, was dich so wütend daran macht, dass ich (und ich bin eindeutig mit deinem Beitrag gemeint) Ahnung von gesunder Ernährung habe und trotzdem zugenommen habe :überleg: Das Lesen meiner Beiträge ist nämlich für jeden völlig freiwillig und ich habe im Forum "Erfolgsgeschichten" nichts über mich geschrieben, wie dir vielleicht aufgefallen ist.

    Übrigens stellt sich in einem Internetforum jeder in irgendeiner Form dar, sonst würde er nicht öffentlich schreiben und die einen machen sich vielleicht in deinen Augen "ungeheuerlich wichtig", die anderen produzieren sich damit, dass sie groß und hochdramatisch die Löschung ihres Benutzerkontos ankündigen, damit alle "duzi duzi" machen und einen bitten, doch nicht zu gehen, und dann bleiben sie gnädigerweise doch, nicht wahr Guni? So etwas finde ich zum Beispiel mega-peinlich, hätte aber kein Wort drüber verloren, muss ja jeder selber wissen. Jetzt allerdings führe ich es als Beispiel zur Verdeutlichung an.

    So hat wie im wahren Leben jeder Dinge, die er doof findet. Ob er die Dinge für sich behält oder rumposaunt ist eben tatsächlich eine Frage des Stils

    In diesem Sinne
    Elke

Ähnliche Themen zu Erfolgsgeschichten

  1. Wer hat Erfolgsgeschichten mit Molke?
    Wer hat Erfolgsgeschichten mit Molke?: Habe mich gestern abend etwas bei euch...
    Von Gast34795 im Forum Molke Diät
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.02.2007, 16:10
  2. Erfolgsgeschichten von stark Übergewichtigen ab 50?
    Erfolgsgeschichten von stark Übergewichtigen ab 50?: Hallo Ihr, ich bin auf der Suche nach Menschen ab...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 21:43
  3. Erfolgsgeschichten gesucht
    Erfolgsgeschichten gesucht: Hallo, ich bin Redakteurin bei einem...
    Von magazin im Forum Abnehmen in den Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2006, 17:02
  4. Ich will erfolgsgeschichten hören!!
    Ich will erfolgsgeschichten hören!!: Wieviel habt ihr denn so mit der diät...
    Von DanySahne im Forum South Beach
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2006, 11:55
  5. Frauenzeitschrift sucht Erfolgsgeschichten
    Frauenzeitschrift sucht Erfolgsgeschichten: Hallo, ich bin Journalistin in München und...
    Von Patricia im Forum Abnehmgruppen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2003, 10:45

Weitere Themen von Gast28200

  1. sporteln und wohlfühlen
    7.Januar: Bin wieder bei 53 kg angelangt. Mit...
    im Forum Dein Tagebuch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2007, 12:04
  2. Die Große Liebe...
    ... was fällt euch dazu ein? Und: falls es sie...
    im Forum Off Topic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 10:02
  3. Cornflakes zum Frühstück: DICKMACHER?!?
    Hallo, hätt da mal eine Frage, die mir grad...
    im Forum Ernährung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 15:09

Andere Themen im Forum Feedback

  1. Mitgliederliste
    Hallöchen, ich hätte mal einen Vorschlag zu...
    von Gast84313
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 13:24
  2. Kleine Qualitätsverbesserung
    Kurze frage an unsere Techmods, ist es hier...
    von Kjeld
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 08:23
  3. werbebalken
    ich find das forum grundsätzlich super! ...
    von karwirbel
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 10:10
  4. nochmal Flohmarkt SORRY
    Hey ihr Lieben, ich weiß, es ist schon viel...
    von 3DMona
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 06:42

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Erfolgsgeschichten.