1. #1 Schilddrüsen Unterfunktion - optimale Abnahme
    maunggi

    Schilddrüsen Unterfunktion - optimale Abnahme

    Halli Hallo
    [COLOR="Blue"]Ich habe also am 1.11. meine Abnahme gestartet und wollte mal nachfragen, ob auch andere Betroffene in den Foren herumschwirren, welche Schilddrüsen Unterfunktion haben.
    Wer hat schon positive Erfahrungen mit dem Abnehmen gemacht bzw. wie war die Vorgangsweise betr. Ernährung und sportlicher Betätigung. Wurde bei der Ernährung auf bestimmte Sachen geachtet.

    Ich trinke sehr viel Tee und Wasser - verzichte zu 99 % auf Alkohol. Ich esse 3 x am Tag - sehr viel Obst, Gemüse, Vollkornsachen, magere Milchprodukte.

    Vielleicht hat jemand gute Tipps für mich
    würde mich auf regen Erfahrungsaustausch freuen

    LG Geli

  2. Jojo-Opfer
     

  3. #2 Schilddrüsen Unterfunktion - optimale Abnahme
    lunaticy

    AW: Schilddrüsen Unterfunktion - optimale Abnahme

    Wird denn Deine Schilddrüsenunterfunktion medikamentös behandelt ? Wenn Du richtig eingestellt bist dürfte das Abnehmen mit einer Reduktionsdiät eigentlich kein Problem sein.

  4. #3 Schilddrüsen Unterfunktion - optimale Abnahme
    Sushini

    AW: Schilddrüsen Unterfunktion - optimale Abnahme

    hi, also ich habe auch eine Schilddrüse-Unterfunktion ^^ und nehme täglich Tabletten dagegen ^^. Wenn die Tabletten anschlagen, dann kannst du auch abnehmen, denn dann arbeitet deine Schilddrüse auch normal

    Man brauch bloss Geduld und muss Sport treiben sowie sich gut ernähren.

  5. #4 Schilddrüsen Unterfunktion - optimale Abnahme
    camelia

    AW: Schilddrüsen Unterfunktion - optimale Abnahme

    Hallo Geli,

    es hat ja auch schon super bei Dir geklappt mit dem Abnehmen.
    Das ist doch klasse. Also kannst Du nichts falsch machen. Ich glaube nicht, dass Du Dich auf ganz bestimmte Lebensmittel konzentrieren musst. Wenn Du Tabletten bekommstund die Schilddrüse eingestellt ist, dürfte das kein Problem sein. Du siehst es ja anhand des Erfolges.

    Bei mir klappt es leider nicht mit dem Abnehmen. Das Gewicht stagniert.
    Ich mache 5 x die Woche Sport und das schon ewig. Meine Ernährung ist optimal. Ich müsst eigentlich abnehmen dabei.....
    Mit dem zu- und Abnehmen ist das bei mir eine lange Geschichte..

    Ich war lange beim Heilpraktiker in Behandlung zur Stoffwechselaktivierung.
    Bei meiner Freundin hat es was gebracht. Bei mir erfolglos.
    DerHeilpraktiker war sprachlos. Das hatte er noch nie erlebt, sagt er.
    Die Behandlung habe ich abgebrochen.

    Ich war dann beim Hausarzt und habe drauf bestanden, dass eine Schilddrüsenuntersuchung vorgenommen wird.
    -Das habe ich schon seit Jahren verlangt.....-Ich war vor einigen Jahren bereits in Behandlung wegen einer Unterfunktion.

    Die Ultraschalluntersuchung war in Ordnung. Keine Knoten.
    Die Schilddrüsenwerte sind nicht ok. (Die Eierstockhormone auch nicht) Ich habe eine Unterfunktion.
    Trotzdem bekomme ich keine Überweisung zum Radiologen. Der Arzt möchte erst noch einmal eine neue Blutuntersuchung machen. Um auszuschließen, dass die Werte nicht nur vorübergehend nicht in Ordnung waren, Tabletten bekomme ich nicht.

    So, und während dieser Zeit tut sich nichts bei mir.
    Ich strampel mich ab ohne Ende und ich nehme nicht ab. Das seit Monaten.....
    Das ist frustrierend.

    Zumahl man sich dann von anderen Leuten anhören muss, dass man schließlich genügend Sport machen muss und nicht so viel falsche Sachen essen soll.....
    Ständig soll man sich noch rechtfertigen und wir sparsam angeschaut,wenn man sagt, dass man schon alles macht, was man machen kann.

    Mein Hausarzt hat mir das wohl auch erst nicht so geglaubt. Allerdings wurde noch ein großes Blutbild gemacht. Nachdem er die Ergebnisse hatte, hat er mich angerufen und mir gesagt, dass man mir das ja lasssen müsste: Meine Leberwerte ect.wären suuuuper. Da könnte man mir nichts nachsagen.......

    Ich bin super gefrustet.

    Sorry.....Irdendwie musste ich das mal los werden. Mir hört ja sonst keiner zu in dieser Sache...........

    Vielen Dankund Güße von mir

  6. #5 Schilddrüsen Unterfunktion - optimale Abnahme
    Katrienchen

    AW: Schilddrüsen Unterfunktion - optimale Abnahme

    Hallo Camelia,
    ich an deiner Stelle hätte schon längst mal den Hausarzt gewechselt.
    Wenn dich das so frustet, verstehe ich wirklich nicht, warum du noch zu dem (tschuldigung) IDIOTEN rennst.
    Ich habe auch eine Unterfunktion, die mein Hausarzt vor einem halben Jahr bei mir festgestellt hat. Er hat mit einer Blutabnahme ganz konkret die Schilddrüsenwerde prüfen lassen. Das waren dann der TSH-Wert, der FT3 und der FT4-Wert. Da diese Werte nicht in Ordnung waren, bekam ich promt und am selben Tag eine Überweisung zum Facharzt. Der hat per Ultraschall die Schilddrüse kontrolliert, ob evtl. Knoten zu sehen sind, oder die Schilddrüse zu groß ist. Das war bei mir Gott sei Dank nicht der Fall. Ich bin dann auf Schilddrüsentabletten mit geringer Hormondosis eingestellt worden und seitdem gehts mir super. Alle Anzeichen einer Unterfunktion sind weg. (Das waren bei mir z. B. permanente Müdigkeit, ich war nur noch motivationslos, und abgenommen hab ich ein halbes Jahr lang auch nichts, trotz Diät und Sport) Diese ganze Geschichte vom Hausarzt bis Facharzt, Ergebnisse, Diagnose, Behandlung, hat bei mir keine 14 Tage gedauert.
    Ich empfehle dir wirklich, wechsel deinen Arzt. Schließlich geht es hier um allein DEINE Gesundheit.

    Liebe Grüße vom
    Katrienchen

  7. #6 Schilddrüsen Unterfunktion - optimale Abnahme
    Katrienchen

    AW: Schilddrüsen Unterfunktion - optimale Abnahme

    Hallo Geli,
    zu Dir wollte ich ja auch nochwas schreiben
    Ich habe auch eine Schilddrüsen-Unterfunktion. Letztes Jahr habe ich angefangen Diät zu machen und mehr Sport. Leider hat sich da kaum etwas getan. Zwischendrin bin ich dann irgendwann auf die Schilddrüsen-Tabletten eingestellt worden und seitdem ist das Abnehmen auch wieder einfacher.
    Bei einer Schilddrüsen-Unterfunktion ist ja der ganze Stoffwechsel des Körpers verlangsamt. Also auch die Fettverbrennung.
    Jetzt, wo ich die Tabletten dafür nehme, kann ich genauso Abnehmen wie jeder andere. Auf bestimmte Lebensmittel achte ich nicht. Muss man ja auch nicht. Der Stoffwechsel ist wieder angekurbelt, also wirken "Sport" und "gesundes Essen" wieder so, wie sie sollen. Nämlich, dass wir unsere Pfunde verlieren.
    Dir noch viel Erfolg und liebe Grüße
    Katrienchen

Antworten

Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung durchgelesen und stimme zu.

Ähnliche Themen zu Schilddrüsen Unterfunktion - optimale Abnahme

  1. SD-Unterfunktion und dadurch ständig Hunger
    SD-Unterfunktion und dadurch ständig Hunger: :( Wer kennt das Problem? Ich halte mit Ach-...
    Von sabine68 im Forum Suche Konzept
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 22:10
  2. Konsequent und keine Abnahme - inkonsequent und eine Abnahme ?!?
    Konsequent und keine Abnahme - inkonsequent und eine Abnahme ?!?: Guten Morgen, echt komisch komisch komisch,...
    Von surfer im Forum Weight Watchers
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 09:47
  3. 35 Kg nach Schilddrüsen-OP - aber nix geht mehr ...
    35 Kg nach Schilddrüsen-OP - aber nix geht mehr ...: Hallo, nach einer Schilddrüsen-OP habe ich...
    Von bockduese im Forum Club der "starken Kämpfer"
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 21:41
  4. 30-40kg abnehmen! Jemand da mit dem man sich austauschen kann? Habe SD Unterfunktion
    30-40kg abnehmen! Jemand da mit dem man sich austauschen kann? Habe SD Unterfunktion: Hallo, ich habe am 31. Mai 2007 den festen...
    Von Gast17637 im Forum Club der "starken Kämpfer"
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 10:52
  5. Abnehmen mit Schilddrüsen Tabletten
    Abnehmen mit Schilddrüsen Tabletten: Hab heute von einer Kollegin gehört das sie jetzt...
    Von Yasmina im Forum Abnehmpillen & Co
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 22:23

Weitere Themen von maunggi

  1. Schilddrüsen Unterfunktion - optimale Abnahme
    Halli Hallo :winke: Ich habe also am 1.11....
    im Forum Suche Konzept
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 20:48
  2. Gelis täglicher Rückblick
    So versuche ich erneut, ein Tagebuch zu...
    im Forum Dein Tagebuch
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.12.2006, 19:06
  3. Ernährungsumstellung - auf Los gehts Los
    Nun ist es ja so, dass ich seit 1.11. wieder neu...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 06:41
  4. Halli Hallo - möchte mich vorstellen
    :) Hallo! Ich bin zufällig beim Suchen im...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.04.2006, 14:13
  5. Abspecken mit Glyx und viel Sport
    So, da bin ich. Ich bin 39 Jahre alt, 160 cm groß...
    im Forum Dein Tagebuch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 13:26

Andere Themen im Forum Suche Konzept

  1. Abnehmen aber wie?
    Hallo, ich habe mich gerade eben auf dieser...
    von cry_baby
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 15:57
  2. Abnehmen - wie starten?
    Hallo, ich würde gerne abnehmen, da ich...
    von kLeinerFuchS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.07.2008, 10:00
  3. bräuchte mal eure hilfe...
    bin heute morgen, ich weiß gar nicht mehr wie...
    von elisa_1984
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.02.2007, 00:26
  4. Wie??
    Hallo alle zusammen.... ich bin 1,63m groß...
    von Sonic0711
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.04.2006, 17:31
  5. bitte um eure hilfe
    Hallo :winke: auch wenn es schon unzählige...
    von Pythia0
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2006, 14:10

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Schilddrüsen Unterfunktion - optimale Abnahme.