1. #1 1000 kalorien pro tag??? wer hat mit dieser methode erfahrung??
    celticman

    1000 kalorien pro tag??? wer hat mit dieser methode erfahrung??

    Wer hat mit der metode nur 1 kilo kalorie(1000 kalorien) am tag zu sich zu nehmen erfahrung? Ich meine damit wie schnell man vorrankommt........

  2. Jojo-Opfer
     

  3. #2 1000 kalorien pro tag??? wer hat mit dieser methode erfahrung??
    krümelmonster
    Du meinst wohl 1000kcal (1000kilokalorien!!!)
    1 Tomate hat ja schon 10 kilokalorien, also mit 1 kilokalorie pro tag, das überlebt man nicht auf dauer ;-)

    Ich!!!
    In verbindung mit ein bisschen Sport hab ich da total tolle Erfahrungen mit gemacht... (wirklich nicht viel sport hab ich gemacht... ca 2 mal pro woche joggen, alle 2 wochen mal schwimmen oder so)
    Ich habe vor allem sehr fettarme produkte gegessen, lieber vollkorn produkte als die die nicht vollkorn sind und halt nur 1000kcal zu mir genommen.
    Das ergebnis: seit Ostern diesen Jahres (vielleicht 6 Wochen oder so ist das her???) habe ich 10kg abgenommen. Und da war net viel wasser...das hab ich schon vorher verloren weil ich schon länger am abnehmen bin, aber erst seit ostern rechne ich konsequent die kcals aus...
    Also von 121,5kg auf (heute gewogen) 111,5kg
    jo und das ist ja nun wirklich extrem schnell, findest nicht?
    OK.
    wenn du noch fragen hast dann frag.
    dat krümelmonster.

  4. #3 1000 kalorien pro tag??? wer hat mit dieser methode erfahrung??
    Danskpigen
    ich habe damit auch erfahrungen, bei mir kam magersucht raus und auch noch jetzt panische angst davor, durch nur etwas mehr gleich wieder zuzunehmen.

    je länger du das machst, desto mehr gewöhnt sich dein körper dran, nach kurzer zeit nimmst du dann auch nicht mehr ab, weil dein körper dann mit weniger auskommen gelernt hat, also isst du noch weniger, bis dann dein körper sich auch daran gewöhnt hat, dann noch weniger....

    viel spaß, ich würde das niemandem empfehlen, der gesund bleiben will, denn kalorienzählen kann zum albtraum werden!

  5. #4 1000 kalorien pro tag??? wer hat mit dieser methode erfahrung??
    krümelmonster
    hm..das tut mir leid..
    bei mir läufts zur zeit ganz gut damit...mir gehts auch gut damit und momentan find ichs auch nimmer schlimm wenns dann doch mal 1200kcal sind oder so...
    und am abnehmen bin ich auch...
    außerdem ne essstörung hab ich eh schon vorher gehabt..
    wenn ich dann abgenommen habe und immer noch essgestört bin, vielleicht auf ne andere art kann ich immer noch was dagegen tun..aber dann bin ich wenigstens dünn... gesund kann ich dann immer noch werden, wenn es so jetzt so nicht klappt...
    hm naja jedenfalls wünsch ich dir, dass du deinen weg aus der essstörung findest...
    dat krümelmonster.

  6. #5 1000 kalorien pro tag??? wer hat mit dieser methode erfahrung??
    angel666
    Wat????? Wie kannst du denn so reden???? Danskipen hat vollkommen recht und viel zu viele gehen mit sowas viel zu einfach um! Du bist ja mal total finster drauf!!!Mach mal ruhig weiter so, dann siehst du was du davon hast!

  7. #6 1000 kalorien pro tag??? wer hat mit dieser methode erfahrung??
    CowboyJoe
    @ krümelmonster:
    Eigenartig- Bei mir funktionierten monatelange Versuche mit 1500 kcal überhaupt nicht. Ich habe zwar z.T. gut an Gewicht verloren, aber hauptsächlich an wertvoller Muskulatur.

    Ist ja auch kein Wunder. Denn der Körper baut Muskeln bei langfristigen katabolen Ernährungsformen ab. Und das ist bei 1000 kcal der Fall.

    Oder man muss schon echte Fachplanung mit einbringen und nebenbei Kraftsport mit schweren Gewichten betreiben (Ohne Gewichtetraining ist es unsinnig und man verliert nur Muskeln).

    Dann sind maximal 2 Tage in der Woche mit 1000 kcal oder gar weniger, sogar noch zusätzlich mit Cardio möglich. Für den Laien oder gar für Nichttrainierende ist das aber 1. schwer umsetzbar und 2. ist es selbst für mich unmöglich zu verhindern das ich im Krafttraining schwächer werde (D.h. selbst mit hartem Training gehen Muskeln verloren die man sich dann nach oder während der Diät ständig wieder antrainieren muss).

    Der Körper baut in einer Diät zu 50% Muskeln und zu 50% Fett ab. Dadurch verringert sich der Grundumsatz (Das ist der Umsatz der immer Tag und Nacht vorhanden ist. Im gleichen Maße verringert sich dann natürlich auch der wichtigere Gesamtumsatz, der Umsatz der je nach Tagesaktivität höher oder niedriger liegt, auf jeden Fall aber 420 bis 500 kcal höher als der Grundumsatz).

    Der Grundumsatz wird hauptsächlich durch Stoffwechselprozesse im Körper sowie durch die vorhandene Muskulatur beeinflusst. Isst man nun sehr wenig verliert man verstärkt Muskelmasse, der Grundumsatz sinkt rapide.

    Hinzu kommt das sich die Darmaktivität und Stoffwechselprozesse die Energie benötigen verlangsamen. Das heisst: Alles was in Form von Energie hineinkommt wird besser verwertet. Und weniger Energie geht über den Verdauungsprozess verloren.

    Mit der Zeit passt sich so der Körper seinem niedrigen Kalorieninput an. Der Stoffwechsel wird immer weiter heruntergefahren.
    Das kann z.B. beim Fasten oder monatelangem hohen Defizit ohne Ausgleichstage (Tage an denen man den Stoffwechsel durch Überfressen wieder nach obenbringt, sogenannte fettarme Refeeds, mindestens 33% über realem Gesamtumsatz) so weit gehen das sich der Stoffwechsel nie wieder (Oder erst nach einer sehr langen, jahrelangen Stabilisationsphase mit viel Sport) davon erholt.

    Dieser Mechanismus hat den Menschen früher das Überleben gesichert.
    Ohne ihm wären wir heute alle nicht hier.
    Diese Anpassung, der Verlust der Muskelmasse + Sparflamme ist für Hungerzeiten unabdingbar gewesen, in denen der menschliche Organismus z.b. in der letzten Eiszeit teils wochen- und monatelang von seinen Notreserven zehren musste.

    Da es heute Essen in Überfluss gibt, die Gene aber länger als 100 Jahre brauchen um sich den neuen Gegebenheiten anzupassen (Unsere Vorfahren hatten Mio. Jahre diese Überlebensgene) ist es kein Wunder das wir noch immer dieses Sparprogramm innehaben.

    Aber nicht alle Menschen. Es gibt auch einige die können Essen was sie wollen.
    Vielleicht haben sich bei einigen schon die Gene der neuen Situation angepasst, vielleicht entstammen sie alle einer Generation von Königen (Denen es ja längere Zeit über gut ging).

    Fazit:
    Ein leichtes Defizit von -500 kcal, welches sich mit 45 min. Sport jeglicher Art 3 mal die Woche einstellt (Bei weiterhin normal durchgeführter Ernährung mit Einschränkung allzu kalorienreicher Lebensmittel) ist für jedermann optimal um abzunehmen.

Antworten

Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung durchgelesen und stimme zu.

Ähnliche Themen zu 1000 kalorien pro tag??? wer hat mit dieser methode erfahrung??

  1. DIÄKO - Wer hat Erfahrung mit dieser Diät?
    DIÄKO - Wer hat Erfahrung mit dieser Diät?: Hallo, wer hat schon mal die Bestell-Diät...
    Von Nilly im Forum nicht aufgeführte Diäten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 20:51
  2. Polar WM 41 Gewichtsmanagement, wer hat Erfahrung mit dieser Uhr
    Polar WM 41 Gewichtsmanagement, wer hat Erfahrung mit dieser Uhr: Hallo zusammen, ich möchte mir eine...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 15:54
  3. Wieviel würde ich mit dieser Methode abnehmen???
    Wieviel würde ich mit dieser Methode abnehmen???: Ich möchte gerne wissen wieviel ich mit der...
    Von Wunsch_Gewicht im Forum Abnehmen durch Bewegung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.02.2007, 23:55
  4. Anfängerin mit dieser Methode
    Anfängerin mit dieser Methode: Guten Abend, nun ist auch endlich mein Buch...
    Von Franziska21 im Forum Montignac
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 13:28
  5. 1000 Kalorien...
    1000 Kalorien...: Ich laufe jeden 2. Tag über eine Stunde und...
    Von Gast20811 im Forum Abnehmen durch Bewegung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.01.2006, 08:36

Weitere Themen von celticman

  1. 1000 kalorien pro tag??? wer hat mit dieser methode erfahrung??
    Wer hat mit der metode nur 1 kilo kalorie(1000...
    im Forum Kalorien zählen
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 06:36
  2. Idische Flohsamen wer kenntsich damit aus???
    War dem letzt mal wieder auf ebay dort wird ja...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.07.2004, 22:28
  3. Stoffwechsel anregend mittel(Fett abbau)
    Ein frage hat hir irgend eine eine ahnung davon...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.05.2004, 15:53

Andere Themen im Forum Kalorien zählen

  1. Frage an Hannoveraner und Leute aus der Umgebung :)
    Halli Hallo ^^ Ich habe eine Frage an alle,...
    von Akaiya
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 20:24
  2. kcal 'DOTZE'
    Hallo ihr lieben, :winke: vielleicht...
    von Turtelchen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2008, 08:12
  3. kalorienzählen macht mich noch verrückt
    huhu ich wollte eigtl schon vor einer halben...
    von Vermilion
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 10:39
  4. Neuanfang
    Hi Leute! Ichhabe vor drei Monaten schon mit...
    von iznarf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 17:06
  5. 1700kcal zum abnehmen zuviel??
    Hallo, Habe ein halbes JAhr WW hinter mir,...
    von lakritzschnecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2005, 22:19

Stichworte

Lesezeichen

Sie betrachten gerade 1000 kalorien pro tag??? wer hat mit dieser methode erfahrung??.