Hier das Rezept (für 16 Muffins):

Zutaten:

2 1/2 Tassen Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Natron
1 TL Zimt
Prise Salz
Etwas Muskatnuß
3/4 Tasse Pflanzenöl
1 1/2 Tassen braunen Zucker
3 Eier
1 1/2 Tassen geraspelte Möhren
1 Tasse Walnußstückchen

Für das Topping:

1 P. Philadelphia Balance
1 1/2 Tassen Puderzucker (habe nur eine Tasse genommen - ist mehr als ausreichend)
Etwas milch zum Verrühren des Puderzuckers
Vanille-Extract

Zubereitung:

Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt, Muskatnus vermischen.

In einer Schüssel das Öl und den braunen Zucker mit dem Handrührgerät vermengen. Nach und nach die drei Eier dazu geben und aufschlagen bis alles gut vermischt ist.. Die Mehlmischung langsam dazu geben. Walnüsse und Karotten unterheben.

Muffinformen fetten oder mit Papier auslegen. Den Ofen auf 180° Grad vorheizen. Die Muffins ca. 30 Minuten backen. Danach die Muffins gut auskühlen lassen.

Für das Topping Philadelphia mit dem Puderzucker und etwas Milch via Handrührgerät vermischen. Bourbon-Vanille-extrakt hinzugeben. Die ausgekühlten Muffins mit der Creme bestreichen und ggf. dekorieren.

LG