Hallo meine Mitstreiter,
ich habe heute mal ein wenig getestet, um mal Brötchen zu backen.
Ich habe 100g gem. Leinsamen, 50g Butter(flüssig gemacht),3 Eier, 1 Tl. gem. Kümmel, etwas Wasser, Salz und einen Tl. Backpulver vermischt. Habe das in Muffinsformen verteilt ,glattstreichen und bei 180 C° ca. 30 Min im Backofen gebacken.
Macht nach dieser Zeit mal eine Stäbchenprobe, wenn nichts am Holzstäbchen hängen bleibt, dann sind die Brötchen fertig. Ich habe bevor ich sie gebacken habe noch etwas Leinsamen obenauf gestreut.
Es werden kleine Brötchen, wenn man die doppelte Menge nimmt, dann müssten es große Brötchen werden.
Es werden 6 Stück
Mir haben Sie lecker geschmeckt
Vielleicht rechnet jemand den KH Gehalt aus, denn das habe ich nicht gemacht. Aber ich nehme an, es sind nicht viele.
Gruß, die immernoch glückliche Ra11 über die gelungenen Brötchen