1. #1 Bis(s) zum Ende!
    Gast183720

    Bis(s) zum Ende!

    Willkommen!



    Persönliche Angaben:

    Größe: 162,5 cm (laut Messung beim Arzt)
    Gewicht: Aktuell bei 84kg (auf leerem Magen)
    BMI: 31.8
    Für mein Alter normaler BMI: 19-24
    Optimales Gewicht: Zwischen 49 und 60kg


    1) Wie viel Gewicht möchtest Du verlieren?

    Ich fing mit einem Startgewicht von 92,5kg an und bin derzeit bei 84kg. Bis auf 58-62kg möchte ich sehr gerne kommen. D.h also noch 22-26kg abnehmen.


    2) Bis wann möchtest Du Dein Wunschgewicht erreichen?

    Sehr gerne bis Juni/Juli, wenn der Sommer anfängt.


    3) Wie wirst Du Deine Ziele erreichen, welche Methoden möchtest Du anwenden?

    Ich habe Anfangs mit Almased abgenommen und war zwischenzeitlich sogar auf 77kg. Aber ich habe, ehrlich gesagt, nicht gelernt weniger zu essen, sondern trotz Sättigungsgefühl weiter zu essen (wie vorher).
    Nun möchte ich ab März mit Metabolic Balance beginnen und hoffe sehr, dass ich dadurch erstrecht die Portionierungen kennenlerne und mir wieder angewöhne.


    4) Wer oder was kann Dich bei Deiner Zielerreichung unterstützen?

    Mein Freund und vor allen Dingen der Gewichtsverlust an sich, wenn ich sehe, dass es auf der Waage nach unten geht.
    Ich war immer sehr depressiv und hatte furchtbare Ängste, durch mein Übergewicht, vor allem im Sommer. Ich vermisse meine alte weibliche Figur, wo ich in jedes Kleid passte.
    Das ist natürlich auch meine Motivation.


    5) Wie realistisch sind Deine Ziele?

    Ich denke, durch MB sehr realistisch. Wie ich in vielen Erfahrungsberichten las, nahmen sehr viele Menschen durch MB in kürzester Zeit viel ab (eine Frau nahm in 4 Monaten ca. 21kg ab (über Google den Bericht gefunden) und so weiter.
    Natürlich hat jede Diät, jede Ernährungsumstellung einen Jojo-Effekt, wenn man so isst wie vorher. Daher muss man es schließlich neu erlernen.


    6) Wann wirst Du beginnen?

    Ab dem 01. März 2012. Zumindest mit der Blutentnahme. Dann muss ich warten, bis der Plan erstellt wird und beginne anschließend sofort.


    Sonstiges:

    Um ehrlich zu sein, natürlich habe ich Zweifel, was MB betrifft und da ich 400€ dafür loswerde (durch Ratenzahlung), bin ich erstrecht am überlegen, ob ich es tun soll oder nicht. Andererseits gebe ich im Jahr mehr als 400€ aus, für Essen, dass ich einfach nur esse aus Lust und nicht, weil ich Hunger habe. Daher stellt sich eine ganz logische Frage: Investiere ich einmalig 400€ und bin [B]wirklich[B] bereit zu lernen, was für meinen Körper ausreicht an Essen? Zu lernen, wann Schluss ist. Zu lernen, wann mein Körper sagt "SATT!". Zu lernen, nicht aus Frust zu essen. Zu lernen, zu genießen, die Kontrolle nicht zu verlieren.
    JA, ich bin bereit!
    Langfristig gesehen, spare ich somit viele €uros mehr, als diese 400€, wenn ich es durchziehe und mich wirklich daran halte. Früher habe ich nie so viel gegessen. Als Kind und Teenager nur ab und zu Pommes, ab und zu im Sommer ein Eis, nur ab und zu einen Döner, nur ab und zu Reis/Nudeln/Kartoffeln. Es gab so häufig Gemüse und Fisch. Mit der Zeit kam einseitige Ernährung hinzu, Jodmangel und dadurch eine Schilddrüsenunterfunktion. Offenbar hat der Körper versucht, sich das über die Nahrung wieder einzuholen und ich aß dann immer mehr. Mehr Süßes, mehr Eis, etc. pp.
    Und da durch die Unterfunktion ohnehin schon zu wenig Hormone produziert werden, die die Fettverbrennung fördern (L-Thyroxin), kann man sich das Ergebnis denken.


    Nichtsdestotrotz:
    Ich lebe nicht, um zu essen, sondern ich esse, um zu leben!


    In dem Sinne: Auf gutes Gelingen!


    PS:
    Meine unteren 2-3 Beiträge ignorieren. Ich habe hier eine Änderung vorgenommen, da ich nicht nochmal alles löschen möchte.
    Geändert von Gast183720 (14.02.2012 um 10:46 Uhr) Grund: Komplette Planänderung! :D

  2. Jojo-Opfer
     

  3. #2 Bis(s) zum Ende!
    Gast183720

    AW: Bis(s) zum Ende!

    Also durch den Fettrechner habe ich einmal folgendes ausgerechnet:

    1 Apfelsine mit 150g hat ca. 70 kcal.
    1 Apfel mit 100g hat ca. 52 kcal, Protein: 0,2g, Kohlenhydrate: 10g, Fett: 0,4g.
    1 Zwieback mit 15g hat ca. 59 kcal, 1,7g Protein, 10,8 Kohlenhydrate und 1,19g Fett.
    1 Mandarine mit 40g hat ca. 20 kcal 0,28g Protein, 3,6g Kohlenhydrate und 0,12g Fett.

    Somit hätte das Frühstück mit 1 Apfelsine ca. 190 kcal, ohne Kaffee, Tee und Wasser.
    Mit 2 Mandarinen ca. 200 kcal.

    Da 1 Frühstücks-Ei ca. 128 kcal, 10,1g Protein, 0,5g Kohlenhydrate und 8,7g Fett hat, sollte man das Ei wohl eher zum Frühstück nehmen, da der Körper schließlich auch morgens Eiweiß braucht.

    Somit läge das Frühstück, mit Ei, bei ca. 318-328 kcal.

    Ein Blattsalat Rohkost Mix hat ca. pro 100g 24kcal. (Habe soeben im Kühlschrank nachgeschaut)
    Das wären bei 250g also 60 kcal. Den darf man natürlich mit Paprika, Zwiebeln, Karotten & Tomaten aufpeppen. Denn 1 Paprika hat 24 kcal.
    1 Tomate hat 19 kcal, 1g Protein, 2,8g Kohlenhydrate und 0,2g Fett.
    1 Zwiebel hat 32 kcal, 1,3g Protein, 6g Kohlenhydrate und 0,2g Fett
    1 rote Paprika hat 29 kcal, 1,2g Protein, 5g Kohlenhydrate und 0,3g Fett.

    Somit hätte ein Rohkost Salatmix mit 2 Tomaten, einer Paprika, einer Zwiebel 147 kcal.

    500g entrahmter Joghurt hätten 210 kcal.

    Somit wäre das Mittagessen auch nicht allzu Kalorienarm.

    ---

    Das Abendessen hingegen hätte ca:
    150g Lachs = 213 kcal

    => 342 kcal.

    Gesamte Kalorien am Tag:
    Ca. 1000 kcal.



    Eigentlich perfekt. Wer den Kalorienbedarf erhöhen möchte, sollte beachten, das nur alle 6 Wochen um 100 kcal erhöht werden darf, damit der Körper sich entsprechend daran gewöhnt, um keinen Jojo-Effekt zu erleiden!!!

  4. #3 Bis(s) zum Ende!
    Seramona

    AW: Bis(s) zum Ende!

    Hey du,

    bin soeben über dein Tagebuch gestolpert.
    Wenn du dir meines durchliest, zumindest den ersten Beitrag, wirst du feststellen, dass wir ein paar Gemeinsamkeiten haben ;o)
    Allerdings würd ich an deiner Stelle mehr kcal zu mir nehmen! Das schreit schon arg nach Jojo, lass dir doch bei fettrechner mal deinen Grundumsatz berechnen! Soviel solltest du dann in der Tat zu dir nehmen!
    Oder schau mal, ob "meine" Methode was für dich ist!

    Viel Erfolg, und liebe Grüße

  5. #4 Bis(s) zum Ende!
    Gast183720

    AW: Bis(s) zum Ende!

    So, heute beginnt mein erster Tag, wo ich mich bis zum Ende durchbeißen möchte.

    Tag 1


    Frühstück:

    Nichts, um ehrlich zu sein. Ich war so müde, da ich erst um halb 3 einschlafen konnte, dass ich mich nochmal hingelegt habe. Gott sei Dank ist das Semester ja vorbei und ich kann etwas gemütlicher sein.


    Mittag:

    Gerade habe ich angefangen zu kochen.
    160g Basmatireis und 400g Gemüse. Natürlich nicht alles für mich. Hälfte Hälfte mit meinem Freund. Demnach esse ich also nur 80g Reis und 200g Gemüse. (Habe Karotten und Paprika genommen)

    Als Dessert, dafür dass ich nicht gefrühstückt habe, nehme ich einfach heute zum Löffeln Vanillesoße, 200ml.



    Abendessen:

    Das Abendessen plane ich folgendermaßen:
    2x Vollkorntoastbrot mit Lachsschinken und Dillkräuter.

  6. #5 Bis(s) zum Ende!
    Gast183720

    AW: Bis(s) zum Ende!

    Ich muss mich korrigieren..., denn ich bin gerade ernsthaft am überlegen, ob ich nicht mit Metabolic Balance anfangen soll.

    Das einzigste Kriterium ist der Preis.
    Ich habe vorhin bei MB selbst nachgefragt und nicht mit einer so schnellen Antwort gerechnet.
    Als Richtpreis können sie zumindest folgendes angeben:

    - Einzelbetreuung ca. 400€

    - Gruppenbetreuung ca. 360€



    Zugegeben, also der Preis ist wirklich krass.
    Ich bekomme ja noch nicht einmal, im Moment, 300€ BAföG, als Studentin und wie soll ich dann DAS bitte bezahlen? Schon schade, dass es vermutlich am Preis scheitern wird...
    Das macht mich traurig, aber auch wütend. Denn gerade wenn es doch wirkt, muss der Preis doch nicht so immens hoch sein? Da würden doch noch mehr mitmachen, wenn der Preis im Rahmen wäre, meinetwegen bis 200€.
    Aber ich habe mir auch die Kosten angeschaut, die man benötigt, wenn man dort Seminare besuchen möchte. Die sind ja auch schon bei über 900€... da wundern mich diese Wucherpreise auch nicht mehr, bei der Betreuung. Trotzdem ist sowas schade.

    Naja, jetzt muss ich mal schauen, wenn ich das bisschen Rückzahlung der Familienkasse bekomme, was ca. 400€ sein dürfte, dann werde ich das wohl einfach machen. Ob ich nun so viel Geld mit der Zeit für Diätprodukte ausgebe oder einmalig für so eine Beratung und Betreuung. Mal schauen, wie sich das nun machen lässt.

  7. #6 Bis(s) zum Ende!
    Gast183720

    AW: Bis(s) zum Ende!

    So, ich habe mich entschlossen und werde ab März mit MB (Metabolic Balance) beginnen.
    Daher habe ich auch meinen 1. Beitrag hier geändert. Ich bin schon sehr gespannt!

Antworten

Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung durchgelesen und stimme zu.

Ähnliche Themen zu Bis(s) zum Ende!

  1. Ende Neu
    Ende Neu: Keine großen Worte: 1) Wie viel Gewicht...
    Von Gast99975 im Forum Dein Tagebuch
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 11:06
  2. Ende 40, min. 20 kg abnehmen bis Ende 2009
    Ende 40, min. 20 kg abnehmen bis Ende 2009: Hallo:winke:, wer von euch ist Ende 40 und...
    Von Fynnilito im Forum Abnehmgruppen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 08:25
  3. ich bin am Ende....
    ich bin am Ende....: ich weis einfach nicht mehr was ich machen soll...
    Von Lindy im Forum Suche Konzept
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.06.2006, 08:49
  4. 7,5kg bis Ende Mai
    7,5kg bis Ende Mai: Hallo :winke: Ab morgen werde ich wieder...
    Von xsteffi im Forum Dein Tagebuch
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 10:53
  5. 5kg bis Ende Mai
    5kg bis Ende Mai: Ich versuch 5 kg bis spätestens zur Hochzeit von...
    Von Studentin im Forum Eure Essenspläne
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2006, 21:22

Weitere Themen von Gast183720

  1. Frohe Weihnachten und HALLO!
    Hallo und euch allen schonmal frohe Weihnachten!...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 11:33

Andere Themen im Forum Dein Tagebuch

  1. 2012 wird mein Jahr!
    Ziel ist es abzunehmen und fitter zu werden! ...
    von Tanra
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 08:38
  2. Mein neuanfang
    Hallo zusammen!! naja ich melde mich wieder weil...
    von andrea_kaulitz
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 21:08
  3. betzebubs Tagebuch...
    Hey, ich habe mich jetzt entschlossen...
    von betzebub11
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 10:26
  4. Feelinas Schritt zum Perfektionismus
    ...........
    von Feelina(:
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 18:10
  5. Das Fett MUSS weg - Der Kampf gegen die KILOS
    **Bitte löschen** Irgendwie ist mein Thema...
    von OoPitbullLadyoO
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 10:57

Stichworte

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Bis(s) zum Ende!.