1. #1 Was der Appetit auf bestimmte Dinge uns verraten kann...
    kristella

    Was der Appetit auf bestimmte Dinge uns verraten kann...

    Hallo ihr Lieben!

    Durch meine NATS-Versuche habe ich meinen Körper und seine Bedürfnisse einmal genauer unter die Lupe genommen. Dabei ist mir aufgefallen, dass mein Appetit auf bestimmte Dinge eigentlich immer mit gewissen Faktoren zusammenhängt (somit unter Umständen sogar steuerbar wäre, was dann aber dem NATS-Prinzip widersprechen würde ).

    Ich habe zum Beispiel festgestellt, dass vermeintlicher Hunger oftmals was damit zu tun hat, dass meinem Körper Energie fehlt. Wenn ich beispielsweise länger als bis 1 Uhr nachts wach bleibe, bekomme ich automatisch nochmal Hunger, egal wieviel ich tagsüber gegessen habe. Ich glaube, dass mein Körper dann eigentlich Energie in Form von Schlaf benötigt, wenn ich ihm diese aber nicht gebe, versucht er sie über Nahrung zu bekommen (und da geben die meisten von uns ja leider viel eher nach ).

    Genauso ist es auch mit dem Appetit auf Süßes; wenn ich wenig schlafe, esse ich mit NATS verdammt viele Kohlenhydrate und Zuckerkram, vorallem im nachmittagsbereich. Mein Körper kommt da einfach in ein Energietief, was er auszugleichen versucht und schickt mir deshalb Appetit auf schnell in Blutzucker umwandelbare Kohlenhydrate Wenn ich mich stattdessen für eine Stunde hinlege, ist der Appetit auf Süßes meistens abgeebbt.

    Bei warmen Wetter oder wenn ich für meine Verhältnisse wenig getrunken habe, verlangt mein Körper nach Gemüse; um auf diese Weise seinen Wasserhaushalt aufzubessern.

    Habe ich ihn zu lange hungern lassen, fleht er nach fettigem Kram.

    Und in Zeiten, in denen ich mich viel bewege, habe ich ein verstärktes Bedürfnis nach Eiweiß (der Grundbaustein von Muskeln).

    In ausgewogenen Zeiten, in denen ich meinen Körper gut behandel und ihm alles gebe, was er braucht, esse ich mit NATS in erster Linie Gemüse, Eiweiße, ein bisschen Vollkorn und wenig Fett. Mein Appetit lenkt mich also automatisch zu Speisen, die auch als gesund gelten und relativ kalorienarm sind. In Zeiten, in denen jedoch irgendwas aus dem Gleichgewicht geraten ist (oder ich mir zu wenig Zeit für mich selbst nehme), wird das Verlangen nach ungesundem Zuckerkram, Junkfood und massenhaft Kohlenhydraten wieder stärker.

    Ich habe bei dieser Analyse meines eigenen Hungers/ Appetits bewusst psychische Faktoren außer acht gelassen (wenn ich traurig oder gestresst bin, neige ich nämlich auch zu "ungesundem" Essverhalten, wobei man das auch wieder unter "aus dem Gleichgewicht geraten" fassen könnte) und mich nur auf physische Zusammenhänge konzentriert.

    Wie ist das bei euch? Konntet ihr ähnliches beobachten? Ernährt ihr euch mit NATS auch wissenschaftlichen Standarts entsprechend gesund?

    Achtet mal darauf, es ist wirklich interessant!

    Liebe Grüße

    Kristella

  2. Jojo-Opfer
     

  3. #2 Was der Appetit auf bestimmte Dinge uns verraten kann...
    amabile

    AW: Was der Appetit auf bestimmte Dinge uns verraten kann...

    Hey kristella,

    ich kann sagen wenn ich zu wenig trinke, bekomme ich extremen Heißhunger auf süßes. Ähnlich wenn ich in der PMS-Phase stecke, dass hat dann auch etwas mit meinen Wasser- und Salzgehalt zu tun.

    War vor kurzen bei einen Vortrag eines Neurologen,ersagte dass das menschliche Verdauungssystem für die Ernährung des Steinzeit Menschen gemacht ist und wenn wir moderne Sachen Essen werden weniger Glückshormone ausgeschüttet und der Körper verlangt schneller wieder nach Essen.

    Zu der psychischen Geschichte und Essen habe ich folgende Theorie, wenn man unruhig, gestresst, angespannt ist möchte man sich beruhigen, dadurch Essen das Verdauungssystem angeschmissen wird und dadurch der Parasympatikus wird für die nötige Entspannung gesorgt.

    Liebe Grüße

  4. #3 Was der Appetit auf bestimmte Dinge uns verraten kann...
    Einzelstück

    AW: Was der Appetit auf bestimmte Dinge uns verraten kann...

    In ausgewogenen Zeiten, in denen ich meinen Körper gut behandel und ihm alles gebe, was er braucht, esse ich mit NATS in erster Linie Gemüse, Eiweiße, ein bisschen Vollkorn und wenig Fett. Mein Appetit lenkt mich also automatisch zu Speisen, die auch als gesund gelten und relativ kalorienarm sind. In Zeiten, in denen jedoch irgendwas aus dem Gleichgewicht geraten ist (oder ich mir zu wenig Zeit für mich selbst nehme), wird das Verlangen nach ungesundem Zuckerkram, Junkfood und massenhaft Kohlenhydraten wieder stärker.

    Ich habe bei dieser Analyse meines eigenen Hungers/ Appetits bewusst psychische Faktoren außer acht gelassen (wenn ich traurig oder gestresst bin, neige ich nämlich auch zu "ungesundem" Essverhalten, wobei man das auch wieder unter "aus dem Gleichgewicht geraten" fassen könnte) und mich nur auf physische Zusammenhänge konzentriert.


    Ja das merke ich auch. ich hab in nats zeiten NIE lust auf schokolade, chips oder sowas ... aber wenn ich stress habe (wie jetzt -.-) könnte ich den gesamten tag nur essen, essen, essen... total krank eigentlich.

    aber schön zusammengefasst

  5. #4 Was der Appetit auf bestimmte Dinge uns verraten kann...
    minamina

    AW: Was der Appetit auf bestimmte Dinge uns verraten kann...

    echt interessant.. was man alles rausfinden kann, wenn man auf seinen körper hört!

    ich bekomme lust auf salziges, wenn ich viel geschwitzt habe!

  6. #5 Was der Appetit auf bestimmte Dinge uns verraten kann...
    mama_ina

    AW: Was der Appetit auf bestimmte Dinge uns verraten kann...

    das mit dem suessen ist bei mir auch so, wenn ich mich streng an nats halte, hab ich gar keine/bzw. kaum lust auf suessigkeiten. aber wenn ich unachtsam bin und aus den falschen gruenden esse (so wie die letzten 2-3 tage) dann will ich auf einmal nur noch suesses zeug. ansonsten hab ich bei mir noch keine anderen zusammenhaenge festgestellt, ausser dass ich manchmal obst ess wenn mein wasserhaushalt durcheinander ist.

  7. #6 Was der Appetit auf bestimmte Dinge uns verraten kann...
    :Amaryllis:

    AW: Was der Appetit auf bestimmte Dinge uns verraten kann...

    Hallo Leute,

    Zu dem Thema fällt mir ein ganz tolles Buch ein, das ich sogar grad gestern noch in der Hand hatte.
    Es heißt "Der Hunger nach Liebe" von Doreen Virtue (ich glaub so schreibt man das). In dem Buch ist auch wissenschaftlich erklärt wie bestimmte Nahrungsmittel auf unser Hirn und unsere Gefühle wirken.
    Wem es nichts ausmacht ein etwas spirituell angehauchtes Buch zu lesen, dem kann ich das nur empfehlen, ist wirklich interessant

Antworten

Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung durchgelesen und stimme zu.

Ähnliche Themen zu Was der Appetit auf bestimmte Dinge uns verraten kann...

  1. wieviel soll ich verraten (Freunde, Arbeitskollegen, meiner Tochter)
    wieviel soll ich verraten (Freunde, Arbeitskollegen, meiner Tochter): Hallo zusammen, Ich beschäftige mich zur...
    Von Mary_s-h im Forum Fettabsaugung & plastische Chirurgie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 09:52
  2. Kann mir jemand verraten wieso ich nicht abnehme????
    Kann mir jemand verraten wieso ich nicht abnehme????: Hallo, ich bin seit ungefähr 2 wochen wieder...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.10.2006, 12:59
  3. wie kann man Abnehmen ohne größ eine bestimmte Diät??
    wie kann man Abnehmen ohne größ eine bestimmte Diät??: Hallo :rolleyes: kann mir einer Tips geben wie...
    Von Bibi26 im Forum Suche Konzept
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.11.2005, 20:23
  4. Was die Finger uns verraten .........
    Was die Finger uns verraten .........: Der Hormonspiegel im Mutterleib – ablesbar an der...
    Von nubbelforty im Forum Off Topic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2005, 18:43
  5. Kann mir jemand verraten was Alma ist?
    Kann mir jemand verraten was Alma ist?: :rolleyes: Hallo Ihr Abnehmwilligen, leider hat...
    Von klüse im Forum Dein Tagebuch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.2005, 10:20

Weitere Themen von kristella

  1. Raus aus der ES und rein ins Leben (mit NATS)
    Hallo ihr Lieben! Da ich dieses Forum erst...
    im Forum Dein Tagebuch
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 24.08.2013, 06:37
  2. Was, wenn mein Körper ein anderes Gewicht will als ich?
    Hallo ihr Lieben! Mein Problem mag für...
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 00:26
  3. Habt ihr auch NatS-Tagebücher?
    Hallo ihr Lieben! :winke: Ich sehe mir gerne...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 13:25
  4. Zu wenig Obst durch NATS?
    Hallo ihr Lieben! :) Mir ist aufgefallen,...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 15:08
  5. Psychisch zu instabil für NATS?...
    Hallo ihr Lieben! Ich bin gerade echt...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 11:18

Andere Themen im Forum Natürlich Schlank Methode

  1. Wieviel Kilos in welchem Zeitraum habt ihr mit NatS verloren
    Hallo Ihrs, mich würde es brennend...
    von Monsterbändiger
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 14:48
  2. Uhrzeit?!
    Hey also ich hab ein Problem irgendwie. Bei...
    von Einzelstück
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 13:42
  3. Erfolge von ehemaligen Essgestörten durch Nats
    Hallo ihr Lieben :) Gibt es hier (ehemalige)...
    von melelka
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 14:16
  4. Projekte: Ich will...
    Ich habe mir gedacht, mal einen eigenen Thread...
    von QueenAmidala
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 18:50
  5. Zwang: Nach Fressphase kommt eine "Hungerphase"
    Hallo, ich hab da ein kleines problem das mich...
    von degoo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.08.2010, 16:58

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Was der Appetit auf bestimmte Dinge uns verraten kann....