Zutaten:

- 175 g frische Vollkorn-Brotkrümel
- 25 g Walnüsse, fein gehackt
- 60 g Zucker
- 1/2 TL geriebene Muskatnuss
- 1 TL abgeriebene Orangenschale
- 450 ml fettarmer, ungesüsster Naturjoghurt
- 2 große Eiweiß

Garnierung:

- Walnusshälften
- Orangenscheiben
- frische Minzblätter

So gehts:

1. Den Grill auf mittlere Hitze vorheizen. Brotkrümel, Walnüsse und Zucker vermischen. Ein Blech mit Alufolile auslegen, die Bröselmischung daruaf geben und unter häufigem Rühren 5 Minuten grillen, bis die Mischung gleichmäßig gebräunt ist. Zum Abkühlen beiseite stellen.

2. Die abgekühlte Bröselmischung in einer Schüssel mit Muskatnuss, Orangenschale und Joghurt vermischen. In einer zweiten Schüssel das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Die Bröselmischung unter den Eischnee heben.

3. Die Mischung in 4 Puddingförmchen füllen, glatt streichen und für 1 1/2 bis 2 Stunden ins Tiefkühlfach stellen.

4. Zum Servieren die Böden der Förmchen für einige Sekunden in heißes Wasser tauchen, dann stürzen. Mit Walnusshälften, Orangenscheiben und Minzeblättern garnieren.

Tipp:

Anstelle der Puddingförmchen kann man auch Tassen verwenden oder das Eis in einer großen Schüssel zubereiten. Alternativ kann man die Mischung in eine Kunststoffdose füllen und nach dem Gefrieren Kugeln abstechen.

- für 4 Personen
- Pro Portion: 265 kcal. und 6 g Fett.