1. #13 große Unklarheit beim "Marktwert"
    Marie-Claire

    AW: große Unklarheit beim "Marktwert"

    Zitat Zitat von schmoni Beitrag anzeigen
    meine erfahrung dazu:

    männer stehen auf schlanke frauen, finden nur diese attraktiv und körperlich anziehend.
    schlanke frauen haben vorteile in der partnerwahl, im beruf, ja selbst wenn sie auf urlaub fahren, werden sie von der bedienung bevorzugt.
    mein freund liebt mich bestimmt über alles, sagt immer wieder, dass ich die frau seine lebens bin und er mich nie verlassen würde... doch dann kommt immer das ABER...

    er kommt mit meinem übergewicht überhaupt nicht zurecht, fühlt sich dadurch körperlich überhaupt nicht zu mir hingezogen und kommentiert das auch regelmäßig. was mir natürlich unsagbar wehtut.

    überhaupt wenn er regelmäßig davon spricht, wie toll und **** andere frauen sind.

    und ich befürchte oder bin mir ziemlich sicher, dass er kein einzelfall ist. es ist nun mal die bittere wahrheit, dass wir in einer oberflächlichen, rein äußerlichen welt leben, wo schönheit alles ist. dann liegt dir die welt zu füßen.
    Du magst vielleicht verbittert sein und das ist auch ein Stück weit verständlich, dennoch solltest du nicht verallgemeinerm...

    Du bist die Frau seines Lebens aber er fühlt sich körperlich überhaupt nicht zu dir hingezogen. Das ist für mich ein Widerspruch in sich selbst und keine Grundlage für eine dauerhafte Partnerschaft.

    Darin, dass er andere Frauen toll findet, ist nichts schlimmes. Oder gibt es keine anderen Männer, die du attraktiv findest?

    Dann darfst du dich von dem Gedanken lösen, dass schlanken Menschen "die Welt zu Füßen liegt". Das stimmt definitiv nicht! Das einzige Problem, das schlanke Menschen nicht haben, ist das Problem mit dem Übergewicht. Alle anderen Probleme können jeden treffen und zwar unabhänig vom Gewicht.

    LG Dana

  2. Jojo-Opfer
     

  3. #14 große Unklarheit beim "Marktwert"
    Fpv

    AW: große Unklarheit beim "Marktwert"

    Zitat Zitat von schmoni Beitrag anzeigen
    guten morgen!

    das ist ein wirklich schwieriges thema.

    meine erfahrung dazu:

    männer stehen auf schlanke frauen, finden nur diese attraktiv und körperlich anziehend.
    schlanke frauen haben vorteile in der partnerwahl, im beruf, ja selbst wenn sie auf urlaub fahren, werden sie von der bedienung bevorzugt.
    mein freund liebt mich bestimmt über alles, sagt immer wieder, dass ich die frau seine lebens bin und er mich nie verlassen würde... doch dann kommt immer das ABER...

    er kommt mit meinem übergewicht überhaupt nicht zurecht, fühlt sich dadurch körperlich überhaupt nicht zu mir hingezogen und kommentiert das auch regelmäßig. was mir natürlich unsagbar wehtut.

    überhaupt wenn er regelmäßig davon spricht, wie toll und **** andere frauen sind.

    und ich befürchte oder bin mir ziemlich sicher, dass er kein einzelfall ist. es ist nun mal die bittere wahrheit, dass wir in einer oberflächlichen, rein äußerlichen welt leben, wo schönheit alles ist. dann liegt dir die welt zu füßen.

    bist du ein toller mensch, aber ein moppel, hast du verloren.

    es gibt ausnahmen, ja ganz bestimmt. doch wie hoch ist die wahrscheinlich eine solche kennenzulernen?!?!

    mich macht das alles nicht glücklich und meine worte mögen hart klingen, aber ich fürchte das ist die wahrheit.

    dennoch schönen tag ihr abnehmbraven,

    lg
    schmoni
    Dass er dir ab und zu sagt, wie toll und **** andere Frauen aussehen, ist nicht ganz die feine Art.

    Dass er sich körperlich nicht mehr zu dir hingezogen fühlt, kann ich - und nun versteh mich nicht falsch, ich hab kein einziges Bild von dir gesehen - gut verstehen.

    In einer längeren Beziehung sind aber körperliche und emotionale Anziehung völlig unterschiedlich. Er kann dich emotional unvergleichlich hübsch finden, fühlt sich aber rein sexuell nicht mehr zu dir hingezogen. Ich stell mir immer vor, wie das wohl bei 70-Jährigen ist. Da sagt doch auch keiner "Komm her, du knackiges Ding...".

    Das Problem ist einfach, dass, wenn du nicht wieder abnimmst, er seine körperlichen Gelüste vielleicht anderweitig stillen "muss".
    Ich rede jetzt nicht davon, dass er ins nächste Bordell rennt, weil er ein triebgesteuertes Stück Sch... ist.

    Bei Männern gibt es eine Mauer, die sie an Dummheiten hindert (zumindest bei den Meisten ). Gibt es in der Beziehung absolut nichts zu meckern, dann ist diese Mauer unüberwindbar.
    Ich kann mich beim Feiern mit einer unfassbar hübschen Frau unterhalten, es würde aber dabei bleiben, dass ich ihr einen Drink spendiere und mich nett mit ihr unterhalte.

    Ist man aber privat sowieso schon gefrustet, weil einen die eigene Frau nicht mehr anzieht und sie selbst auch nur noch rumnervt, weil sie zu fett ist, dann ist einfach die Hemmschwelle niedriger, mit einer solchen hübschen Frau (die ja wahrscheinlich auch vor Selbstbewusstsein strotzt und mit der eine Beziehung viel einfacher wäre... ) was anzufangen.

    Man sollte einfach nur mal in den Spiegel gucken und sich überlegen, ob man nach aussen hin das ausstrahlt, was man innen fühlt. Präsentiere ich mich nach aussen hin so, wie ich mich selber sehe ?

    @Sunny
    Ob Mann eine Frau will, die ihm dauerhaft in einer Beziehung das Geld aus der Tasche zieht ? Nö. Ich will in einer Beziehung eine Frau, die mir den Rücken stärkt und andersrum. Dass ich einer Frau, die ich aus tiefstem Herzen liebe, Geschenke mache, das steht dann auf einem anderen Blatt, da diese Geschenke aus einer anderen Motivation entstehen.

    Als ich jedoch noch Single war und wirklich jedes Wochenende durch Clubs gezogen bin, fand ich es keinen schlechten "Deal", mit irgendeinem hübschen Mädel ins Gespräch zu kommen, ihr für den Rest des Abends meinetwegen Drinks zu spendieren, dafür aber auch mehr Spaß zu haben.
    Am Ende hat man sich nett verabschiedet und das war's.

    Ich glaube bis heute, dass diese Deals auf Zweiseitigkeit beruhten und kein Mädel ernsthaft dachte "boah, ist der dämlich... Ich find den voll hässlich und er denkt, ich steh auf ihn"

  4. #15 große Unklarheit beim "Marktwert"
    schmoni

    AW: große Unklarheit beim "Marktwert"

    @fpv

    ich glaube, dir fehlen da ein paar grundinfos um das eine oder andere statement abzugeben.

    ich kenne jetzt meinen freund seit 1 1/2 jahren, würde das nicht wirklich als langfristige beziehung sehen. habe ihn kennengelernt, da hatte ich 120 kg. mit diesem gewicht hat er sich auf mich eingelassen. mittlerweile wiege ich rund 100 kg, das was ich abgenommen habe, hat er zugenommen.

    einige monate nach unserem kennenlernen hat er mir gesagt, dass er sich körperlich nur zu schlanken frauen hingezogen fühlen kann. seit dem höre ich fast täglich kommentare in dieser richtung.

    jeder fühlt sich aus anderen gründen zu jemanden hingezogen oder nicht. das stellt man an und für sich beim kennenlernen fest. wenn es nicht passt. sollte man es lassen. das hat er aber nicht.

    wenn er sich zu einem dicken menschen nicht hingezogen fühlt, dann hätte er es von anfang an lassen sollen bzw. hätte ich es von anfang an gewußt, hätte ich mich nicht auf ihn eingelassen.

    jetzt ist es zu spät, ich liebe ihn und möchte ihn nicht aufgeben. nur macht er mir das leben sehr schwer, verletzt mich fast tag täglich und ich bin so ein trottel und lass mir das alles gefallen...

  5. #16 große Unklarheit beim "Marktwert"
    Gast15863

    AW: große Unklarheit beim "Marktwert"

    Hallo Schmoni,

    zusammengefasst: DU hast von 120 kg auf 100 kg abgenommen, was eine tolle Leistung ist Ich denke, hoffe, dein Selbstbewusstsein ist damit ein bissel gestiegen, oder nicht? Dein Freund (der nur auf schlanke Frauen steht(!), hat in der gleichen Zeit 20 kg zugenommen. Damals hat er sich trotz andern Figurgeschmacks aber auf dich eingelassen, als du viel mehr gewogen hast.

    Ich weiß ja nicht, ob dein Freund mit den 20 kg mehr als vorher jetzt übergewichtig ist? Wenn ja, fühlt ER sich wohl?

    Für mich klingt es so, als habe sich vor 1 1/2 bewusst eine Frau genommen, die wenig Selbstbewusstsein hat, weil er sich derer "sicherer" wähnt und dich immer schön klein gehalten mit den Bemerkungen über schönere, schlanke Frauen. Je mehr du abnimmst, desto mehr Angst kriegt er, du könntest dich nicht mehr "deckeln" lassen, dazu hat er selbst zugelegt = noch mehr blöde Bemerkungen....ER hat ein Problem. Ist menschlich, geht aber auf deine Kosten. In einer Beziehung müsstet ihr beide zu diesen Problemen offen stehen und euch gegenseitig helfen. Sonst passt es einfach nicht. Ich habe auch einige Beziehungen mit solch gestrickten Männern gehabt, bis ich erst kapiert habe, welch ein System dahinter steckt.

    Schau DU für DICH in den Spiegel und überlege dir, wie du dich verändern möchtest langfristig (dabei muss eine gewisse genetische Disposition beachtet werden - wer eher grobknochig und breiter gebaut ist wird nie so schlank und zierlich aussehen wie manch anderer, kann aber den Fettanteil verringern auch durch Sport. Jeder kann für sich das Beste aus seinem Körper rausholen - zu kritische Vergleiche mit anderen Menschen sind Quatsch!

    wünsche dir, dass du dich nicht beirren lässt und weiter gut abnimmst und vielleicht kannst du dann deinem Freund liebevoll mehr Selbstbewusstsein geben und ihn aufbauen - wie gesagt, wenn ich das richtig einschätze, kenne euch ja nicht!

    Cat

  6. #17 große Unklarheit beim "Marktwert"
    Jutika

    AW: große Unklarheit beim "Marktwert"

    Liebe Schmoni, gerade was du schreibst, kann ich besonders gut nachvollziehen, allen anderen aber auch vielen Dank, ich finde der thread ist ganz toll geworden.
    Ich hatte auch mal so einen Freund, der hat mich sehr geliebt, aber immer wieder gemeckert und einmal sogar einen Vergleich (mit einer Freundin - völlig anderer Typ) angestellt.
    Vermutlich ahnte er nicht mal in was für ein Wespennest er damit stach, denn ansonsten war alles sehr gut bei uns und die Gedanken gingen eher Richtung "Frau/Mann fürs Leben", das war eigentlich klar. Nach dem Vergleich für mich allerdings nicht mehr - ich bin irgendwie bis heute noch stolz darauf wie ich damals reagiert habe, in dem Falle allerdings hat er es mit sich machen lassen.
    Ich habe ihm einfach von dem Tag an sechs Monate lang verboten, mich auch nur irgendwie zu berühren. Und er hat leidend aber brav gewartet. Danach ging es noch eine Zeit "normal", dann bin ich gegangen, für immer. Auf meiner Seite bin ich über die Sache auch nach den sechs Monaten nicht weggekommen, schade irgendwie, aber ich konnte da nicht aus meiner Haut.

  7. #18 große Unklarheit beim "Marktwert"
    Marie-Claire

    AW: große Unklarheit beim "Marktwert"

    Zitat Zitat von schmoni Beitrag anzeigen
    jetzt ist es zu spät, ich liebe ihn und möchte ihn nicht aufgeben. nur macht er mir das leben sehr schwer, verletzt mich fast tag täglich und ich bin so ein trottel und lass mir das alles gefallen...
    Wenn das dein Ernst ist - sorry aber dann bist du selbst schuld... *Kopf schüttel*

Antworten

Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung durchgelesen und stimme zu.

Ähnliche Themen zu große Unklarheit beim "Marktwert"

  1. "Das große Abnehmen" auf Super RTL
    "Das große Abnehmen" auf Super RTL: Hi alle zusammen :) Heute Abend startet auf...
    Von Vilja im Forum Abnehmen in den Medien
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 12:41
  2. Bei Fettschürze nur "große" Bauchdeckenstraffung in Frage?
    Bei Fettschürze nur "große" Bauchdeckenstraffung in Frage?: Hallo zusammen, ich wollte mal fragen, ob es...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 23:36
  3. Warum das große Futtern "danach"?
    Warum das große Futtern "danach"?: hey ein frohes neues jahr euch allen... ...
    Von Schnappi666 im Forum Allgemeines zu Ernährung und Diät
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.01.2008, 22:22
  4. Suche Leute für meine große "das Fett muss weg" Aktion
    Suche Leute für meine große "das Fett muss weg" Aktion: Hallo, ich suche dringend Leute, die Lust...
    Von biest1 im Forum Der Club der "Mutigen"
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.05.2006, 13:22
  5. Hilfe! Bei Stress "das Große Fressen"
    Hilfe! Bei Stress "das Große Fressen": Hilfe! Ich bin 17 jahr eund geh noch zur...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.03.2006, 21:30

Weitere Themen von Jutika

  1. Jutikas Tagebuch
    :waage: Das hier ist, wie bei vielen anderen...
    im Forum Dein Tagebuch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 06:04

Andere Themen im Forum Übergewicht - Begleiterscheinungen

  1. 40 kilo abgenommen - alles furchtbar
    Hallo ! ich bin ein Mann, 28 Jahre alt und...
    von michaman
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 15:27
  2. Haarausfall
    Hallo seit einiger Zeit habe ich mit...
    von Antje2006
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 20:26
  3. Zu dick für Ausbildung??
    hallo erst mal ich wusste nicht wo dieses thema...
    von Fulya
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 15:47
  4. Labbrige Oberarme
    Hi, ich hab ein Problem mit meinen Armen. ...
    von eraser
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 16:02

Lesezeichen

Sie betrachten gerade große Unklarheit beim "Marktwert" - Seite 3.