1. #1 Geniale "Toronto-Gereral-Hospital-Diät"
    gumuscafe

    Geniale "Toronto-Gereral-Hospital-Diät"

    Die Toronto-General-Hospital-Diät

    Man kann diese Diät so lange einhalten, wie man will, ohne sich jemals krank oder schwach zu fühlen.Wenn man sie strikt befolgt, reinigt sich das System von allen Unreinheiten. Nach 7 Tagen werden Sie beginnen, sich leichter und voller Energie zu fühlen.

    Die "Wundersuppe" 3 große Zwiebeln
    1 gr. Dose Tomaten (Pelati)
    1 kl. Kohl
    2 Peperoni (Paprika)
    1 Bund Stangensellerie (nicht Knolle)
    3 - 4 Möhren
    1 Päckchen Zwiebelsuppe (Knorr o.ä.)

    Das Gemüse klein schneiden, mit Wasser bedecken und gut eine Stunde kochen. Nach Wunsch kann man auch etwas Sojasauce beigeben. Sooft man Hunger hat, kann von dieser Suppe gegessen werden, soviel man will. Sie produziert absolut keine Kalorien!Je mehr man davon isst, um so schneller verliert man an Gewicht! (PS: Der Verfasser (nicht ich leider) dieser Seite hat in 14 Tagen unglaubliche 22 Pfund an Gewicht verloren! )

    Die Diät:

    1. Tag Alle Früchte (ausgenommen Bananen). Man kann davon essen, soviel man will. Wer gerne Melonen mag, soll davon essen, sie haben fast keine Kalorien. Wenn nur Suppe und Melonen den ganzen Tag gegessen wird, kann der Gewichtsverlust bis zu 3 Pfund betragen.

    2. Tag Alles Gemüse, roh oder gekocht, soviel man will (ohne jegliches Fett oder Käse). Verboten sind Erbsen, Bohnen oder Mais.

    3. Tag Früchte und Gemüse (ausgenommen Bananen oder Kartoffeln).

    4. Tag Bananen und Milch. Man darf bis zu 8 Bananen essen und bis zu 8 Gläser 1,5-%-ige Milch trinken (Milchdrink).

    5. Tag Rindfleisch und Tomaten. Man kann bis zu 8 Tomaten essen und 200-320 gr. Fleisch (gegrilltes Rindfleisch).

    6. Tag Rindfleisch und Gemüse, soviel man viel (ausgenommen Kartoffeln), alles Gemüse natürlich nur in Wasser gekocht.

    Während der Fleischtage sollte man mindestens 8 Gläser Wasser trinken, um die Säuren aus dem System zu spülen.

    7. Tag Brauner Reis, Gemüse und Fruchtsäfte (zuckerfrei), Kaffee und Tee (schwarz und ohne Zucker) kann soviel getrunken werden wie man will.

    Das General Hospital verspricht, dass man mit dieser Diät 10 - 17 Pfund pro Woche abnehmen kann und sich dabei dennoch wohl und fit fühlt und essen kann, soviel man will! Na, dann man los

  2. Jojo-Opfer
     

  3. #2 Geniale "Toronto-Gereral-Hospital-Diät"
    crankyb4coffee

    AW: Geniale "Toronto-Gereral-Hospital-Diät"

    Hallihallo gumuscafe,

    eine (doofe) Frage: Ist die Kohlsuppe Teil der Diät oder muss man erst den 7 Tage-Plan machen oder erst die Suppe oder beides oder wie oder was?!? Wenn man die Suppe mit der Diät kombiniert, ist das ja eigentlich machbar?!?

    Hast du es ausprobiert oder bist du gerade dabei, diesen Wochenplan zu machen?

    Würde mich über ne kurze Info freuen

  4. #3 Geniale "Toronto-Gereral-Hospital-Diät"
    specky

    AW: Geniale "Toronto-Gereral-Hospital-Diät"

    schau mal bei suche kohlsuppe wirst auch finden *lol*!
    da sind auch einige erfahrungen damit!

  5. #4 Geniale "Toronto-Gereral-Hospital-Diät"
    gumuscafe

    AW: Geniale "Toronto-Gereral-Hospital-Diät"

    Hallöle alle !

    Also ich mache das sehr variabel, aber doch schon recht konsequent.

    So, wie beschrieben ist es ok. Besser wäre schon 7 Tage nur Kohlsuppe und dann die Variante mit Obst und tralla-la und dann nach diesen 7 Tagen "Mischkost", also gut abgwägt, vielleicht auch mal wieder 2 Tage Kohlusppe, auch mal Spaghetti mit Tomaten und auch mal ein Sandwich oder
    so, aber nicht übertreiben! Tja und das läuft ganz ok. Es kommt drauf an, wie stark man seinen Schweinehund überwindet und wie wild man darauf ist, abzunehmen. Ich mache es ja, aber ich war so lange "fett" (also es ist optisch auszuhalten gewesen, aber ICH fühlte mich unwohl) - da kommt es auf eine Woche mehr oder weniger nicht an. Ich glaube auch, der besagte jojo-Effekt ist dann nicht so möglich, da man ja "langsam" die Kilos verliert und nicht wie z.B. Hajo (s. Dal Pakker Diät unter Rezepte), der in einer Woche 6 Kilo abnahm. Hätte ich auch gerne, aber ist das gut

    Heute war ich sündig - ein Ciabatta-Brötchen mit Salami..... es musste sein!

    Ab heute Abend wieder "und täglich grüßt die Kohlsuppe"...

    Erstatte mal Bericht, was Du so erlebst

    Ciao!

  6. #5 Geniale "Toronto-Gereral-Hospital-Diät"
    gumuscafe

    AW: Geniale "Toronto-Gereral-Hospital-Diät"

    Hi Ex-Specky

    Deine Abnahme lässt mich vor Neid erblassen

    Welche speziellen Rezepte meinste denn bei Kohlsuppe?
    Sind so viele da!

    melde Dich doch mal - würde mich freuen

  7. #6 Geniale "Toronto-Gereral-Hospital-Diät"
    specky

    AW: Geniale "Toronto-Gereral-Hospital-Diät"

    wer is exspecky????

Antworten

Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung durchgelesen und stimme zu.

Ähnliche Themen zu Geniale "Toronto-Gereral-Hospital-Diät"

  1. Erfahrungen mit "JOVITA!*Schlank im Schlaf? Diät, Abnehmen mit Pralinen."?
    Erfahrungen mit "JOVITA!*Schlank im Schlaf? Diät, Abnehmen mit Pralinen."?: Hat jemand den bei ebay angebotenen EW-Shake ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 00:09
  2. Der " Diät - Battle - Club" für besondere durchhalte Muffel
    Der " Diät - Battle - Club" für besondere durchhalte Muffel: :topsecr: Hey, geht es euch auch so?...
    Von irinchen25 im Forum Der Club der "Mutigen"
    Antworten: 1345
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 19:17
  3. Suche "Leidensgenossen" zwecks geg. Motivieren für Diät in Fastenzeit
    Suche "Leidensgenossen" zwecks geg. Motivieren für Diät in Fastenzeit: Hallo Leute! :winke: Ab dem 4.3 ist ja...
    Von Alba im Forum Abnehmgruppen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2006, 16:52
  4. euer "Diät-Sportprogramm": was passiert nach der Diät?
    euer "Diät-Sportprogramm": was passiert nach der Diät?: hallo alle miteinander, sport gehört...
    Von diana2710 im Forum Abnehmen durch Bewegung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 08:15
  5. Frage zur Glyx-Diät - Erfahrene "Nutzerinnen" gesucht!
    Frage zur Glyx-Diät - Erfahrene "Nutzerinnen" gesucht!: Hallo, seit kurzem bin ich auch mit der...
    Von Gisa33 im Forum Der Club der "Mutigen"
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2004, 14:48

Weitere Themen von gumuscafe

  1. Reiswaffeln / Cräcker - Lecker - aber Kalorien / KH?
    Hallo Ihr Lieben, eigentlich bin ich ja der...
    im Forum Gebäck
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.02.2005, 11:54
  2. Geniale "Toronto-Gereral-Hospital-Diät"
    Die Toronto-General-Hospital-Diät Man kann...
    im Forum warme Gerichte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.01.2005, 20:01
  3. (Hack-)Fleisch-Eintopf mit Gemüse
    Hallo Ihr alle! Ich zähle mehr in KH, da...
    im Forum warme Gerichte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2005, 20:47

Andere Themen im Forum warme Gerichte

  1. Yaki Soba (Nudeln japanisch aus dem Wok)
    2 Portionen: Zu erst muss man Yaki Soba...
    von Riquet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 20:11
  2. Suche Partyrezepte
    Guten morgen, mein Göttergatte hat nächste...
    von sternschnuppe70
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 21:24
  3. Quarkauflauf
    Hallo zusammen ich suche einen leckeren...
    von sirimo59
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.08.2005, 13:06
  4. WW Gerichte...
    ... aber bitte ohne Zwiebeln und Paprika!!! Wer...
    von Xajana
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.02.2005, 15:00
  5. Nudeln mit Thunfisch und Ananas
    Klingt nach einer komischen Kombination, ist es...
    von TeeJunkie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2004, 21:53

Stichworte

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Geniale "Toronto-Gereral-Hospital-Diät".