1. #1 Frage zur zitronensaftkur..& Ahornsirup
    Gast87458

    Frage zur zitronensaftkur..& Ahornsirup

    Hallo, nur ne Kurze frage, ich weiß nicht, ob ihr diese "diät" kennt..
    die zitronensaft kur?
    mit Zitronensaft, ahornsirup und Cayennepfeffer.. ich find sie ziemlich wirksam, aber brauch ich dafür wirklich ahornsirup? Und wieso eine bestimmte grad zahl? Kann ich nicht auch Honig nehmen oder es ganz weglassen? Soll es nur süßliche rschmecken oder hat es eine wirkung?

    Auf Antwort würd ich mich freuen, vielen lieben dank

  2. Jojo-Opfer
     

  3. #2 Frage zur zitronensaftkur..& Ahornsirup
    Golden.Girl

    AW: Frage zur zitronensaftkur..& Ahornsirup

    Hey!

    Was ein Zufall - Ich wollte gerade auch ein Thema zur Cleanser eröffnen.

    aber brauch ich dafür wirklich ahornsirup?

    Ja, im Ahornsirup sind wichtige Zusatzstoffe, die der Körper braucht, um nicht "auszuhungern"

    Und wieso eine bestimmte grad zahl?


    Soweit ich weiß, bestimmt die Gradzahl die Reinheit des Sirups. A ist der Reinste, also wo man meisten rausgefiltert wurde. Man sollte man besten B nehmen, der ist allerdings schwer zu bekommen. A oder C funktionieren aber auch ohne Probleme. Ich habe bei Rewe (darf ich das hier sagen?) einen Bio-Sirup (A) gefunden, der kostete 5,xx€.

    Kann ich nicht auch Honig nehmen oder es ganz weglassen?

    Nein, notfalls kann man auch Zuckerrübensirup nehmen, aber nur notfalls!

    Soll es nur süßliche rschmecken oder hat es eine wirkung?

    Neben den Vitaminen aus der Zitrone sind im Sirup alle weiteren Inhaltsstoffe enthalten, die der Körper braucht. Aufgesüßt wird das Ganze natürlich auch.

    ------------------------------------------------------------------------

    Wichtig wäre aber noch zu sagen, dass diese Diät keine "So schnell Gewicht verlieren, wie möglich"-Methode ist. Hauptsächlich dient es dazu, dass der Körper entgiftet und fit gemacht wird.
    Ich habe bei meinem ersten Versuch in 6 Tagen 8kg verloren. Wenn man danach aber wieder normal isst und sich nicht bewegt, ist das Gewicht sofort wieder drauf (Gruß an den Jojo!) und man bekommt nette Nebenwirkungen, wie extreme Magenkrämpfe, Erbrechen, usw. Man sollte also in den ersten Tagen danach unbedingt nur leichte Kost zu sich nehmen.
    Als Einstieg ist diese Diät zumindest für mich wunderbar, denn man fühlt sich leichter, hat mehr Power und der Drang nach Fettigem ist deutlich geringer.

    Kann ich wärmstens empfehlen, ist aber wie gesagt keine Dauerlösung oder ein Wundermittel.

  4. #3 Frage zur zitronensaftkur..& Ahornsirup
    Gast87458

    AW: Frage zur zitronensaftkur..& Ahornsirup

    Hey, vielen dank für deine Antwort ! Hat mir sehr weitergeholfen, dann werd ich heute mal die läden stürmen und nach Ahornsirup suchen ;D. im moment klappte es soweit auch ohne aber ich will mich schon richtig dran halten .

  5. #4 Frage zur zitronensaftkur..& Ahornsirup
    Hillda

    AW: Frage zur zitronensaftkur..& Ahornsirup

    Hi!
    Das hört sich gut für einen Neueinstieg an...

    Gibt es da ein "Rezept", wie man sich dieses Getränk (nehme ich mal an) zusammenmixt? Und wahrscheinlich darf ich *nur* das dann zu mir nehmen, oder?

    Würde mich freuen, wenn ihr das noch etwas genauer beschreibt!

    Danke,
    Hillda

  6. #5 Frage zur zitronensaftkur..& Ahornsirup
    Gast87458

    AW: Frage zur zitronensaftkur..& Ahornsirup

    Ja also ich nehme immer 3EL zitronensaft 1 - 1/2 Löffel Ahornsirup & eine MINIMALE messerspitze an cayennepfeffer, das mische ich in ein Glas lauwarmes wasser, man kann auch mineralwasser oder kaltes wasser nehmen aber so lauwarm sättigt etwas, und mir schmeckt es so viel besser

    Ich finde diese Methode auch ziemlich wirkungsvoll, nur muss man danach wirklich aufpassen, wegen dem jojo..

    ich habe oft gelesen, dass wenn die leute wieder ins normale essen umstellen, meist mit orangensaft als trinken & suppen, salate & Brot zum einstieg essen.. und es dann gaaanz langsam steigern..

    ich selber hab es nie machen müssen, ich hatte bis jetzt nie das direkte problem mit dem jojo, ich nehme seit 2 jahren ab ( letztes jahr 90 kilo dann schwanger kam da wieder rauf auf die 120kg) da gehts immer ma rauf und runter in den 2 jahren, immer nur 2-3 kilo.. naja, hauptsache die pfunde purzeln.. lol.


    ich hoff, du schaffst es Hillda viel erfolg !!

  7. #6 Frage zur zitronensaftkur..& Ahornsirup
    Golden.Girl

    AW: Frage zur zitronensaftkur..& Ahornsirup

    Mein Rezept:

    1 l Sprudel (<-- Besser, als Wasser, da hier ja auch noch Mineralien drin sind)
    1 mittelgroße, ausgepresste Zitrone, das sind ca. 3-4 EL
    2 großzügige EL Ahornsirup
    ein Hauch Cayennepfeffer

    Davon kann man so viel, wie man will trinken. Zusätzlich Wasser geht auch.

    Das wird dann gut vermischt und kommt in den Kühlschrank.

    Für meinen Geschmack schmeckt es wie "alter" Eistee, aber absolut genießbar, könnte als Limo durchgehen. Am Anfang hatte ich da wegen der Zitrone und dem Pfeffer Angst...

    Ich muss dazusagen, dass ich aber auch ein leidenschaftlicher Cola/Limo-Trinker bin. Wer auf Kaffee, Tee, Suppen usw steht, ist vllt mit der warmen Variante besser bedient, kann man ja ausprobieren.

    Ansonsten darfst Du nur das Getränk zu Dir nehmen und eben noch Wasser, wenn man möchte.

Antworten

Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung durchgelesen und stimme zu.

Ähnliche Themen zu Frage zur zitronensaftkur..& Ahornsirup

  1. Zitronenfanclub- zitronensaftkur
    Zitronenfanclub- zitronensaftkur: suche mitglieder!!! alles wichtige dazu...
    Von Mafiagirl91 im Forum Neuankömmlinge :)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 17:50
  2. Ich hab mal ne Frage
    Ich hab mal ne Frage: Irgendwie funktioniert bei mir das Forum nicht...
    Von *Doro* im Forum Hilfe Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 15:37
  3. Hi Hi mal ne frage ???
    Hi Hi mal ne frage ???: Ich habe ja schon etwas über mich erzählt. ...
    Von AndyDn im Forum Abnehmen durch Bewegung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 07:12
  4. Ahornsirup!?
    Ahornsirup!?: Halli ihr Lieben :winke: , ich wollet...
    Von aurinko im Forum Ernährung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 11:58
  5. zu Phase 1 Frage um Frage Hilfe
    zu Phase 1 Frage um Frage Hilfe: :überleg: :lol: noch was darf ich eigentlich...
    Von thebeast im Forum Atkins Diät
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2006, 00:09

Weitere Themen von Gast87458

  1. suche bestehende Gruppe..
    .. :winke: Hallo liebe leutz, ich suche...
    im Forum Almased Diät
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 06:37
  2. Almased, und andere Produkte.
    huhu, ich war letztens in 2 verschiedenen...
    im Forum Almased Diät
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 12:37

Andere Themen im Forum nicht aufgeführte Diäten

  1. Die Anti-Kohlenhydrat Diät
    Ich möchte damit anfangen und wollte mal hören ob...
    von dark_wicked
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 12:54
  2. Mischmasch-Diät
    Hallo, ich mache momentan eine mischmasch diät,...
    von Benutzername:
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 09:13
  3. Detoxykall Inhaltsstoffe aufgelistet :-)
    hallöchen.... also ich hab schon des öfteren in...
    von Stonetussi
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 11:33
  4. Durch Masturbation abnehmen?
    Hi, ist es möglich durch Masturbation ein...
    von Raptorcss
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 00:23

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Frage zur zitronensaftkur..& Ahornsirup.