1. Fettanteil bei Trennkost? # 1
    HappyDay4U

    Fettanteil bei Trennkost?

    Hallo liebe Trennkost-lerINNen :-)

    Ich versuche grade, die Trennkostregeln nach U. Summ zu "erlernen", also zu erreichen, auch ohne Bücher zu wissen, was ich wann und in welcher Kombi essen kann. Das meiste ist mir klar, nur zwei Fragen beschäftigen mich:

    1. M.E. widerspricht die Regel, dass man Vollfetten Käse und Salami aufs Brot essen soll, weil diese "neutral" sind - andererseits soll man doch immer den Fettanteil der Nahrung reduzieren, um abzunehmen. Habt Ihr da Tipps für mich? Was esst Ihr aufs Brot, das fettarm ist?

    2. Bei U.Summ ist Obst, auch Beeren und exotische Früchte "Eiweiß" zuzuordnen. In anderen Foren habe ich gelesen, dass diese aber als "neutral" eingestuft werden. Ebenso Tomaten, die nach U.Summ gekocht ebenfalls unter Eiweiß fallen. Habt Ihr da Erfahrungen?

    Danke im voraus für viele Anregungen!!! Und haltet mir die Daumen, dass die Pfunde bald purzeln!!!

    Einstiegsgewicht: 79 kg - Zielgewicht 60-62 kg bei Größe 1,60 m

  2. Jojo-Opfer
     

  3. Fettanteil bei Trennkost? # 2
    Bluebay

    AW: Fettanteil bei Trennkost?

    Hallo Happy,

    ich würde Dir die Seite http://www.trenn-kost.info/ empfehlen, dort ist genau erklärt, wie die Trennkost funktioniert. Es geht bei TK ja nicht um das Zählen von Kalorien (und das ist genau das, was mir daran so gefällt! ), sondern um das Säure/Basen-Verhältnis, also welche Verdauungssäfte der Körper für welche Nahrungsmittel benötigt.

    Am Anfang schreckt man sicher etwas vor den ganzen "fetten" Sachen zurück, weil man es von Diäten (und TK ist ja eigentlich keine Diät) gewohnt ist. Aber glaub mir, ich mache das ja jetzt schon ne Weile und es funktionert. Ich ess hauptsächlich Salami, Camembert, rohen Schinken und ähnliches auf's Brot und nehme trotzdem ab. Klar, Du solltest Dich natürlich nicht nur von solchen Sachen ernähren, das Verhältnis sollte ca. 80/20 betragen. Also 80% Faserstoffe (Obst, Gemüse, Salat) und 20% konzentrierte Lebensmittel (Brot, Wurst, Nudeln, Kartoffeln und Fett.

    Zu Deine anderen Fragen:

    Frisches Obst, egal ob einheimisches oder exotisches ist Eiweiß. Einzige Ausnahme sind laut meinem Plan Heidelbeeren, Honigmelonen und Papayas. Manche unterscheiden auch bei Äpfel, saure sind EW und mürbe sind z.B. KH. Und Bananen, die sind ebenfalls Kohlehydrate. Getrockentes Obst ist auch KH, also hervorragend für's Müsli geeignet, wenn man mal einen fruchtigen Geschmack dabei haben möchte.

    Das mit den Tomaten kenn ich auch so. Ungekocht sind sie (in kleine Mengen) neutral, gekocht sind sie Eiweiß. Also nix mit Spaghetti und Tomatensoße. Wobei ich allerdings gelesen habe, daß eine selbstgemachteTomatensoße aus getrockneten Tomaten wiederum neutral ist. Ich denke, da muß jeder für sich selber entscheiden, wie er es damit halten will. Ich such mir immer die für mich angenehmste Variante raus . Zu ernst und verbissen darf man das auch nicht sehen, meiner Meinung nach!

    So, ich hoffe, ich konnte Dir ein bißchen helfen? Ich wünsche Dir jedenfalls ganz viel Erfolg mit der TK und wenn Du noch Fragen hast - her damit. Sofern ich helfen kann - gerne!

    Liebe Grüße
    Daniela

  4. Fettanteil bei Trennkost? # 3
    HappyDay4U

    AW: Fettanteil bei Trennkost?

    Hallo Daniela,

    vielen Dank für Deine ausführliche Antwort und den Link. Hilft mir schon sehr weiter!!!

    Ich denke mir, ich probier das ganze jetzt mal 4 Wochen aus, und dann werde ich schon sehen. Ich habe zwar wirklich noch Probleme, auf den hohen Obst- und Gemüseanteil umzustellen - also ich mag sowas wirklich gern, aber ich hab mein Einkaufen einfach noch nicht umgestellt auf diese Mengen an Naturalien. Und in der Kantine werd ich wohl Mittags jetzt konsequent an die Salatbar gehen, denn bei uns gibts zum warmen Essen immer nur ein Mini-Schälchen grünen Salat dazu, und da komme ich nie auf das 80-20 Verhältnis.

    Na, also ich bin gespannt, wie es weitergeht. Finde das Forum hier übrigens klasse, vor allem der nette Ton gefällt mir sehr.

    Also, liebe Grüße und bis bald (hoffentlich mit Erfolgsmeldungen)
    HappyDay

  5. Fettanteil bei Trennkost? # 4
    Charlie555

    AW: Fettanteil bei Trennkost?

    Hallo Ihr Lieben...

    Bin jetzt nach einigen gescheiterten Diäten wieder bei der Trennkost angelangt. Das mache ich jetzt seit 2 Wochen und, es funktioniert. Hatte zum Glück noch keinen Heißhungeranfall aber im Moment liege ich auch ganz günstig im Zyklus.
    Was mich nur hier im Forum wundert ist, dass es wohl gar nicht viele geben, die sich nach Trennkost ernähren. Liegt das daran, dass es ja nicht als spezielle Diät sondern eher als Nahrungsumstellung gesehen wird..??
    Übrigens, Daniela... Hab' mir letztens schön lässig 'ne Tomatensoße zum meinen Vollkornnudeln gekocht. Irgendwie dachte ich nicht mehr an die Eiweiß/Neutral-Regel bei Tomaten...
    Aber die Rezepte von Ursula Summ finde ich total klasse, einige sind zu meinen absoluten Lieblingsgerichten mutiert.

    Liebe Grüße - Charlie

  6. Fettanteil bei Trennkost? # 5
    Bluebay

    AW: Fettanteil bei Trennkost?

    Hey Charlie, herzlich willkommen hier!

    Ich find's auch etwas schade, daß es offensichtlich nur wenige Trennköstler hier gibt. Für mich ist es jedenfalls die richtige Methode abzunehmen bzw. gleichzeitig meine Ernährung umzustellen. Ich seh's nicht als Diät, wobei ich jetzt natürlich noch darauf achte, daß ich nicht zuviele Kalorien zu mir nehme, aber das geht fast automatisch, wenn man sich an die Trennkost-Regeln hält.

    Und mach Dir mal keinen Kopf, wegen der Tomatensoße zu den Spaghettis - waren ja immerhin lobenswerterweise Vollkorn! -, sowas passiert einfach mal, aber wenn's eine Ausnahme bleibt, ist das echt nicht weiter schlimm!

    Liebe Grüße und viel Erfolg!
    Daniela
    Geändert von Bluebay (19.11.2004 um 19:13 Uhr)

Antworten

Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung durchgelesen und stimme zu.
Ähnliche Themen zu Fettanteil bei Trennkost?
  1. optimale fettanteil??: Hallo,wiege zur zeit 151 kilo bei einer grösse...
    Von micha74 im Forum Abnehmen durch Bewegung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.07.2007, 23:21
  2. Fettanteil im Körper: Hallöle, also ich habe da mal eine Frage:...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.02.2005, 15:41
  3. Fettanteil: Sorry falls das die falsche rubrik für dieses...
    Von Deal-girl im Forum Ernährung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2004, 20:57
  4. Fettanteil: Wie verändert sich der Fettanteil bei euch im...
    Von Tanz im Forum nicht aufgeführte Diäten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.07.2004, 16:40
Weitere Themen von HappyDay4U
  1. Hallo liebe Mitkämpfer! :) Ich bin immer...
    im Forum Trennkost
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.01.2005, 15:28
  2. Hallo liebe Trennkost-lerINNen :-) Ich...
    im Forum Trennkost
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.11.2004, 17:05
Andere Themen im Forum Trennkost
  1. http://cosgan.de/images/kao/verschiedene/h030.gif...
    von sunnylive
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 13:11
  2. Hi wieviel Abnahme ist mit der Trennkost-diät...
    von christina1987
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.02.2007, 22:28
  3. hallöchen ich habe mich vor ca eine woche...
    von cherrykiss
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2006, 20:47
  4. hallöchen ich habe mich vor ca eine woche...
    von cherrykiss
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2006, 20:41
  5. Hallo liebe Trennkostler, Brauche mal eine...
    von nickiundso
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2005, 20:29

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Fettanteil bei Trennkost?.