1. Abnehm-Plan (7kg), !Suche professionellere Hilfe! # 1
    beckynotorious

    Abnehm-Plan (7kg), !Suche professionellere Hilfe!

    Hallo an alle!
    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand mit professionelleren Kenntnissen einen ernsthaften Diätplan ausstellen könnte:
    Ich bin 18 Jahre alt, gehe noch zur Schule, wiege momentan 62 kg (konstant) und würde gerne durch regelmäßige Bewegung 55 kg erreichen!
    Ein Zeitraum von ca. 13 Wochen wäre ideal.
    Ich habe einen Crosstrainer und ein Laufband zur Verfügung und ich wäre bereit 5x die Woche 60 min zu trainieren (auch eine Sauna).
    Ich würde mir auch eine Pulsuhr besorgen. Kann man damit auch den kalorienverbrauch feststellen? (die Angaben auf dem Bildschirm sind ja meist sehr fehlerhaft)

    Ich habe vor einem halben Jahr eine Crash Diät gemacht, habe ca. 7 kg in 4 Wochen abgenommen, habe es mit Mühe einige weitere gehalten und dann kam der berühmte Jojo Effekt und alles war zu Nichte.
    Desshalb möchte ich jetzt mit Sport abzunehmen, weiß aber nicht, wie man den besten Effekt erzielt.
    Wenn ich einen Plan hätte, an den ich mich also halten kann, würde das sicher gut klappen.
    Ich bedanke mich schon mal im Vorraus und freue mich über alle Bemühungen!
    lg, Lara

  2. Jojo-Opfer
     

  3. Abnehm-Plan (7kg), !Suche professionellere Hilfe! # 2
    Jag

    AW: Abnehm-Plan (7kg), !Suche professionellere Hilfe!

    Zitat Zitat von beckynotorious Beitrag anzeigen
    Hallo an alle!
    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand mit professionelleren Kenntnissen einen ernsthaften Diätplan ausstellen könnte:
    Ich bin 18 Jahre alt, gehe noch zur Schule, wiege momentan 62 kg (konstant) und würde gerne durch regelmäßige Bewegung 55 kg erreichen!
    Ein Zeitraum von ca. 13 Wochen wäre ideal.
    Ich habe einen Crosstrainer und ein Laufband zur Verfügung und ich wäre bereit 5x die Woche 60 min zu trainieren (auch eine Sauna).
    Ich würde mir auch eine Pulsuhr besorgen. Kann man damit auch den kalorienverbrauch feststellen? (die Angaben auf dem Bildschirm sind ja meist sehr fehlerhaft)
    Wozu brauchst du eine Pulsuhr ? Rausgeworfenes Geld.

    5 mal die Woche ist zu viel. Ich würde mir 3*20 Min. anfangen und dich dann ggf. auf 4*30 steigern.


    Zitat Zitat von beckynotorious Beitrag anzeigen
    Ich habe vor einem halben Jahr eine Crash Diät gemacht, habe ca. 7 kg in 4 Wochen abgenommen, habe es mit Mühe einige weitere gehalten und dann kam der berühmte Jojo Effekt und alles war zu Nichte.
    Desshalb möchte ich jetzt mit Sport abzunehmen, weiß aber nicht, wie man den besten Effekt erzielt.
    Wenn ich einen Plan hätte, an den ich mich also halten kann, würde das sicher gut klappen.
    Ich bedanke mich schon mal im Vorraus und freue mich über alle Bemühungen!
    lg, Lara

    Versuche dich ernährungstechnisch an die 8 Regeln hier zu halten die sich bis jetzt immer als sehr effektiv gezeigt haben. Auch solltest du überlegen mit Kraftsport anzufangen.


    1.) Aufteilung der Makronährstoffe:
    Nur Kombination: Kohlenhydrate + Eiweiß und ab 18 Uhr Fette + Eiweiß
    Nicht Kohlenhydrate + Fett !

    2.) Eiweissbedarf
    1g - 2g/kg Körpergewicht Eiweiß (Quark, Pute, Lachs, Fisch etc.)

    3.) Die richtigen Fette
    gute Fette (Leinöl, Nüsse) – Öl z.B. im Salatdressing oder hin und wieder ein paar Nüsse

    4.) Die richtigen Kohlenhydrate
    nur langkettige Kohlenhydrate (Vollkorn, Reis, Haferflocken, Kartoffeln)

    5.) CarbOff Regel
    5 Stunden vor dem Schlafen gehen keine Kohlenhydrate mehr (nur noch Fett + Eiweiß)
    Bspw. Gemüse + Putenfleisch

    6.) Flüssigkeitszufuhr
    1l / 20kg Körpergewicht trinken (viel grüner Tee, da fettverbrennende Wirkung)

    7.) Oft aber wenig essen
    mehrere kleine Mahlzeiten am Tag (5-6 Stück dürfens ruhig sein)

    8.) Gemüse ja, Obst weniger
    Viel Gemüse (vor allem Broccoli (fettverbrennende Wirkung, wenig Obst da Fruchtzucker))

  4. Abnehm-Plan (7kg), !Suche professionellere Hilfe! # 3
    Gast58607

    AW: Abnehm-Plan (7kg), !Suche professionellere Hilfe!

    Zitat Zitat von beckynotorious Beitrag anzeigen
    Ich bin 18 Jahre alt, gehe noch zur Schule, wiege momentan 62 kg (konstant) und würde gerne durch regelmäßige Bewegung 55 kg erreichen!
    Damit wärst Du aber verdammt nah am Untergewicht dran. Gibt es einen Grund dafür, daß Du unbedingt so wenig wiegen willst?

    Zitat Zitat von beckynotorious Beitrag anzeigen
    Ich habe einen Crosstrainer und ein Laufband zur Verfügung und ich wäre bereit 5x die Woche 60 min zu trainieren (auch eine Sauna).
    Cardio bringt wenig, außer Du willst schlicht Gewicht verlieren, ohne Rücksicht auf Verluste, also was Du genau verlierst. Fürs Abspecken ist das bei Deinem geringen Gewicht leider der falsche Weg. Saune ist angenehm, hilft aber nicht groß beim Abspecken.

    Zitat Zitat von beckynotorious Beitrag anzeigen
    Ich würde mir auch eine Pulsuhr besorgen. Kann man damit auch den kalorienverbrauch feststellen? (die Angaben auf dem Bildschirm sind ja meist sehr fehlerhaft)
    Eine Pulsuhr kann hilfreich sein, wenn man z.B. ein sehr zielgerichtetes Lauftraining macht. Um Pulsbereiche zu bestimmen, Maximalpuls usw. Zur Bestimmung der verbrauchten Kalorien taugen die ähnlich wenig wie die Cardiogeräte. Außerdem ist es ziemlich egal, was Du während des Trainings verbrauchst. Weit wichtiger ist es, zu welchem Mehrverbrauch das Training über den ganzen Tag führt.

    Zitat Zitat von beckynotorious Beitrag anzeigen
    Desshalb möchte ich jetzt mit Sport abzunehmen, weiß aber nicht, wie man den besten Effekt erzielt.
    Die objektiv besten Ergebnisse erzielt man mit Krafttraining, dazu etwas Cardio. Subjektiv kanns anders aussehen: wer absolut keine Lust zum Krafttraining hat, wird mit einem solchen Plan nichts erreichen. Er wird nämlich nach ein paar Tagen aufhören. Einen Trainingsplan sollte Dir ein Profi aufstellen, _der_ _Dich_ _kennt_!

    Zur Ernährung: Jag hat recht. Aber das ist nicht so dogmatisch wie es aussieht. "Nicht Kohlenhydrate und Fette!" bedeutet übersetzt: in jeder Mahlzeit sollte sich eine vernünftige Menge Eiweiß finden, ob nun Quark oder Buttermilch beim Frühstück oder Fisch/Pute zu Mittag. Natürlich darf man nach 18:00 Uhr noch KHs essen, schließlich sind auch in Gemüse KH. Eine Gemüsemischung, in der sich ein paar Möhren und etwas Mais versteckt haben, ist absolut kein Problem. Man sollte nur nicht KHs in Mengen essen: Brot, Nudeln und so weiter. Und natürlich nix mit Zucker. Wobei auch eine kleine Scheibe richtiges Vollkornbrot nicht das Ende ist. Und es gibt auch eine Ausnahme von der Regel: wer intensiv traniert, sollte danach etwas eiweißreiches mit genügend KH zu sich nehmen, egal wie spät es ist.

    Nicht wirklich jeder kommt mit 5 Mahlzeiten am Tag klar. Auch wenns noch so sinnvoll ist, wenn man viel Sport treibt, einige können es einfach nicht.

    Obst: da hilft eine Kalorientabelle. Man sollte sich nicht 3 Bananen am Tag reinziehen, aber 1-2 Äpfel sind kein Problem. 2 Bananen und 2 Äpfel sind natürlich wieder eins.

    In Kurzform: es ist kein Beinbruch, wenn man sich nicht 100%ig an die Regeln halten kann, 95% reichen auch. Das ist _kein_ Freibrief, das Ganze schleifen zu lassen. Aber praktisch niemand hält sowas eisern und perfekt durch, gerade als Anfänger. Wenn man sich wegen zwei Keksen am Wochenende stundenlang Schuldgefühle macht, bereitet man nur seine Niederlage vor. Man steckt weg, daß man nicht perfekt ist, weiß daß die paar Gramm nicht ins Fett, sondern in die Glycogenspeicher wandern, und macht einfach mit dem Sport und der Ernährung weiter.

  5. Abnehm-Plan (7kg), !Suche professionellere Hilfe! # 4
    beckynotorious

    AW: Abnehm-Plan (7kg), !Suche professionellere Hilfe!

    hallo
    danke erst mal für die beiträge.
    Ich bin nicht magersüchtig oder so^^! 55 kg wären mein Idealgewicht und das möchte ich auch erreichen, weil ich das immer gewogen habe und ich wieder in meine schönen Jeanshosen passen möchte.
    Obwohl ihr mir dazu geraten habt weniger zu machen, denke ich, dass es gut ist 5 mal in der woche 60 min auf dem crosstrainer zu trainieren, weil ich durch die 600 kalorien täglich ja ungefähr 400 gramm in der woche abnehme. Dazu ernähre ich mich ja normal (ca. 1500 kalorien pro Tag), und ich achte auf dieses Trennkostprogramm.
    Krafttraining mache ich auch für die Arme, den Rücken und die Beine.
    Wenn ich mich dabei langsam steigere müsste das doch auch meinen Kalorienverbrauch erhöhen oder nicht?
    Wie ist das Krafttraining denn am effektivsten (wie oft, welche partien usw.)?
    lg, Lara

  6. Abnehm-Plan (7kg), !Suche professionellere Hilfe! # 5
    Jag

    AW: Abnehm-Plan (7kg), !Suche professionellere Hilfe!

    Zitat Zitat von beckynotorious Beitrag anzeigen
    hallo
    danke erst mal für die beiträge.
    Ich bin nicht magersüchtig oder so^^! 55 kg wären mein Idealgewicht und das möchte ich auch erreichen, weil ich das immer gewogen habe und ich wieder in meine schönen Jeanshosen passen möchte.
    Obwohl ihr mir dazu geraten habt weniger zu machen, denke ich, dass es gut ist 5 mal in der woche 60 min auf dem crosstrainer zu trainieren, weil ich durch die 600 kalorien täglich ja ungefähr 400 gramm in der woche abnehme. Dazu ernähre ich mich ja normal (ca. 1500 kalorien pro Tag), und ich achte auf dieses Trennkostprogramm.
    5mal die Woche ist zu viel, aber tu was du nicht lassen kannst. beim Sport gilt "Viel hilft nicht viel"

    Zitat Zitat von beckynotorious Beitrag anzeigen
    Krafttraining mache ich auch für die Arme, den Rücken und die Beine.
    Wenn ich mich dabei langsam steigere müsste das doch auch meinen Kalorienverbrauch erhöhen oder nicht?
    Wie ist das Krafttraining denn am effektivsten (wie oft, welche partien usw.)?
    lg, Lara
    Trainier auch die brust sonst bekommst du auf Dauer Dysbalancen und Haltungsschäden.

    Trainierst du im Studio oder zu Hause ?

  7. Abnehm-Plan (7kg), !Suche professionellere Hilfe! # 6
    Gast58607

    AW: Abnehm-Plan (7kg), !Suche professionellere Hilfe!

    Zitat Zitat von beckynotorious Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht magersüchtig oder so^^! 55 kg wären mein Idealgewicht und das möchte ich auch erreichen, weil ich das immer gewogen habe und ich wieder in meine schönen Jeanshosen passen möchte.
    Kauf Dir eine neue Hose. Das ist gesünder.

    Zitat Zitat von beckynotorious Beitrag anzeigen
    Obwohl ihr mir dazu geraten habt weniger zu machen, denke ich, dass es gut ist 5 mal in der woche 60 min auf dem crosstrainer zu trainieren, weil ich durch die 600 kalorien täglich ja ungefähr 400 gramm in der woche abnehme.
    Es ist nicht gut. Und es interessiert nicht, was Du während des Trainings verbrauchst. Sondern was Du über den ganzen Tag verbrauchst. Und überleg mal: 60 Minuten Crosstrainer bedeutet ca. 3.600 absolut dieselbe Belastung auf jedes Knie. Mit derselben Intensität in demselben Winkel. In der Woche grob 20.000 mal immer auf dieselben Stellen, mit demselben Zug und Druck auf Sehnen und Knorpel. Da tut doch schon die Vorstellung aua.

    Und was machst Du, wenn Du Dein Zielgewicht erreicht hast (nicht: wenn Du soweit abgespeckt hast, denn das wird nicht passieren)? Willst Du ewig fast jeden Tag auf den Crosstrainer?

    Zitat Zitat von beckynotorious Beitrag anzeigen
    Krafttraining mache ich auch für die Arme, den Rücken und die Beine.
    Wenn ich mich dabei langsam steigere müsste das doch auch meinen Kalorienverbrauch erhöhen oder nicht?
    Wie ist das Krafttraining denn am effektivsten (wie oft, welche partien usw.)?
    lg, Lara
    Ja, der Kalorienverbrauch erhöht sich, und das ist der beste Weg, um sein Gewicht (genauer: seinen Kfa) zu halten. Am effektivsten sind die "großen", komplexen Übungen. Also Klimmzüge, Kniebeugen, Liegestütze sowie die entprechenden Übungen mit Geräten oder Gewichten.

Antworten

Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung durchgelesen und stimme zu.
Ähnliche Themen zu Abnehm-Plan (7kg), !Suche professionellere Hilfe!
  1. Wer hilft beim Abnehm-PLan?: Hallo Leute, bräuchte von euch ein paar Tips...
    Von VallyMaus im Forum Abnehmen durch Bewegung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 19:26
  2. Hilfe. Suche ca 1200 Kcal-Plan !!!: Hallo, habe letzte woche einen plan hier...
    Von Gast16539 im Forum Suche Konzept
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 20:24
  3. Mein Abnehm-Plan so in Ordnung?: Hallo! Ich war schon vor einem Jahr hier...
    Von Doris W im Forum Suche Konzept
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2006, 15:29
  4. Mein Futter- Abnehm- Plan: Also jetzt bin ich auch hier *grins* :winke: ...
    Von spica86 im Forum Eure Essenspläne
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 11:30
  5. Abnehm-Plan bzw. kcal-Grenze: Hallo! Gut, ich wiederhole mich, aber...
    Von Doris W im Forum Ernährung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 11:11
Andere Themen im Forum Abnehmen durch Bewegung
  1. Hallo zusammen! Wer trainiert hier noch nach...
    von Gurskoya
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 21:13
  2. Hallo, Blöderweise hatte ich in den letzten...
    von 3kids
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 21:54
  3. Hey Leute Heuer so im Juni bin ich auf die Idee...
    von XXTripleXX
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 12:19
  4. Hallo Ihr Lieben, da ich aus organisatorischen...
    von LittleSushi
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 00:17

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Abnehm-Plan (7kg), !Suche professionellere Hilfe!.